Florian Kohfeldt spricht über Fußball in Coronazeiten - Bildquelle: FIROFIROSIDFlorian Kohfeldt spricht über Fußball in Coronazeiten © FIROFIROSID

Bremen (SID) - Knapp ein Jahr nach Ausbruch der Coronavirus-Pandemie in Deutschland vermisst Florian Kohfeldt manchmal seine ganz persönliche Leidenschaft. "Die Emotionen auf dem Weg ins Stadion und beim Einlaufen fehlen ein bisschen. So gesehen ist es ein Stück weit wie zur Arbeit gehen", sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen am Freitag.

Ihm sei sehr bewusst, so der 38-Jährige weiter, dass es in dieser "bedrückenden Zeit" ein Privileg sei, seinen Beruf weiter ausüben zu dürfen. Kohfeldt: "Derzeit ist es aber nicht mehr derselbe Beruf. Daran kann und will ich mich nicht gewöhnen."

Die Coronatests in sehr regelmäßigen Abständen riefen beim Warten auf die Ergebnisse bei ihm zwar immer wieder ein ungutes Gefühl hervor, Kritik an dieser Vorgabe der Politik wolle er mit seiner persönlichen Zustandsbeschreibung aber auf keinen Fall üben. "Nur weil diese Tests immer wieder durchgeführt werden, dürfen wir überhaupt spielen", sagte der Coach der Hanseaten.

  

    

Fussball-Videos

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB29215383:384568
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL29187452:232961
3VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB29159551:292254
4Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE291411459:441553
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB291541062:422049
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0429138848:321647
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG291110852:43943
81. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU291013644:35943
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291171144:42240
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB291091051:46539
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA29961429:42-1333
121899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG29881341:47-632
13Werder BremenWerder BremenWerderSVW29791333:47-1430
141. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0528771430:48-1828
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC29761622:46-2427
16Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC28681434:48-1426
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE29581627:53-2623
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0429272018:75-5713
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung