Union Berlins Spieler wurden vom Bürgermeister empfangen - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDUnion Berlins Spieler wurden vom Bürgermeister empfangen © PIXATHLONPIXATHLONSID

Berlin - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat die Aufstiegshelden von Union Berlin zum Auftakt eines langen Partyprogramms empfangen. Präsident Dirk Zingler, Trainer Urs Fischer und die Spieler trugen sich zwei Tage nach dem Aufstieg in die Fußball-Bundesliga im Roten Rathaus ins Goldene Buch der Stadt ein. 200 Fans hatten die Spieler auf dem Platz vor dem Rathaus erwartet. 

"In diesem Jahr feiern wir 30 Jahre Wiedervereinigung. Es ist großartig, dass wir im Jubiläumsjahr mit Union den Aufstieg erleben", sagte Müller, der am Montag beim entscheidenden zweiten Relegationsspiel gegen den VfB Stuttgart (0:0) im Stadion war. "So eine Stimmung habe ich noch nie erlebt. Wer im Stadion diese einzigartige Atmosphäre miterlebt hat, war begeistert", sagte Müller, der sich auf zwei spannende Derbys gegen Hertha BSC freut. 

Unions Präsident Zingler zeigte sich geehrt. "Alle wissen, dass Köpenick unsere Heimat ist. Aber hier jetzt im Roten Rathaus zu stehen, bedeutet uns auch sehr viel. Wir wollen ein guter Botschafter Berlins sein", sagte Zingler, der die besondere Kultur des Vereins auch im Oberhaus erhalten will: "Ich kann nicht versprechen, dass wir in der kommenden Saison wieder in der Hinrunde ungeschlagen bleiben, aber ich kann versprechen, dass Union Union bleiben wird", sagte Zingler.

Im Anschluss ging es per Schiff Richtung Köpenick, wo die Bundesliga-Aufsteiger im Stadion an der Alten Försterei von den Fans gefeiert werden sollen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2019 / 2020

Zweite Liga 2019/2020

Premier League 2019 / 2020

Top Spiele

Torjäger

Torjäger 2019/2020

Keine Daten vorhanden.
Keine Daten vorhanden.