Wechsel nach Paris: Thilo Kehrer verlässt Schalke - Bildquelle: imagoWechsel nach Paris: Thilo Kehrer verlässt Schalke © imago

Gelsenkirchen - U21-Europameister Thilo Kehrer (21) wechselt wohl vom Bundesligisten Schalke 04 zum französischen Meister Paris St. Germain mit Trainer Thomas Tuchel. Das gab Schalkes Sportvorstand Christian Heidel am Sonntag bekannt.

Nach Informationen der "Bild"-Zeitung liegt die Ablösesumme bei 37 Millionen Euro. Kehrer spielte seit 2012 für Schalke. In der vergangenen Saison kam er in 33 Pflichtspielen zum Einsatz. Kehrers Vertrag lief ursprünglich noch bis 2019.

Transfer hat wirtschaftliche Dimension

"Wir haben uns grundsätzlich auf einen Vertrag mit Paris verständigt. Der Transfer wird eine wirtschaftliche Dimension haben, welche Schalke 04 nicht ablehnen kann", sagte Heidel zu dem Transfer. 

Paris fahndete seit geraumer Zeit nach einem Innenverteidiger. Zuletzt wurde 2014er-Weltmeister Jerome Boateng (29) von Rekordmeister Bayern München mit einem Wechsel an die Seine in Verbindung gebracht. Ob dieser Transfer durch den Kehrer-Wechsel vom Tisch ist, ist zunächst unklar.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Dritte Liga Spieltage

TOP Spiele 3. Liga

2. Liga Spieltage

TOP Spiele

UEFA Nations League

CL Qualifikation

CL PlayOffs

DFB Pokal 2018 / 2019

  • 17.08.2018
    - 20.08.2018
    1. Runde DFB Pokal

Top Spiele

Premier League Top Spiele

Tabelle

Torjäger

Torjäger

Keine Daten vorhanden.