Leverkusen egalisierte einen Bundesliga-Rekord - Bildquelle: AFPSIDINA FASSBENDERLeverkusen egalisierte einen Bundesliga-Rekord © AFPSIDINA FASSBENDER

Leverkusen - Bayer Leverkusen hat am 32. Spieltag in der Partie gegen DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt einen Bundesliga-Rekord egalisiert. Die Rheinländer erzielten am Sonntagabend in den ersten 45 Minuten sechs Tore (Halbzeitstand: 6:1).

Zuvor war dies nur Borussia Dortmund am 26. September 1964 (6:2 bei Schalke 04, Halbzeitstand 6:0), Hertha BSC am 18. April 1970 (9:1 gegen Borussia Dortmund, Halbzeitstand 6:0), Bayern München am 12. Juni 1976 (7:4 gegen Hertha BSC, Halbzeitstand 6:0) und Borussia Mönchengladbach am 29. April 1978 beim höchsten Sieg der Bundesligageschichte (12:0 gegen Borussia Dortmund, Halbzeitstand 6:0) gelungen.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

CL Gruppenphase

TOP Spiele

Tabelle

Bundesliga