Axel Witsel wechselte im Sommer aus China zum BVB - Bildquelle: FIROFIROSIDAxel Witsel wechselte im Sommer aus China zum BVB © FIROFIROSID

Dortmund (SID) - Für den belgischen Fußball-Nationalspieler Axel Witsel wird das Meisterrennen in der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Bayern München vor allem im Kopf entschieden. "Du musst dein Ding durchziehen und zu jeder Zeit und in jeder Situation cool bleiben. Probleme entstehen erst, wenn du sie in deinem Kopf zum Thema machst. Das dürfen wir gar nicht erst zulassen", sagte der 30-Jährige im kicker-Interview.

In der Hinrunde sei das gut gelungen. "Wenn wir uns dann noch immer wieder bewusst machen, dass wir noch rein gar nichts gewonnen haben, dann sind wir auf einem guten Weg", sagte der Mittelfeldspieler des Herbstmeisters. 

Der BVB geht mit sechs Punkten Vorsprung auf den deutschen Rekordmeister in die am Freitag beginnende Rückrunde. Von den Kampfansagen aus München lässt sich Witsel nicht irritieren: "Das ist ein Spiel, nichts Anderes. Was sollen die Bayern in ihrer Situation auch sonst sagen? Wir sind gut beraten, uns nur auf uns zu konzentrieren."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Bundesliga 2018 / 2019

TOP Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB18143145:182745
2Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB18123339:192039
3Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG18113437:181936
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1894531:181331
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1893637:241330
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1784527:22528
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1867533:26725
8Werder BremenWerder BremenWerderSVW1874729:29025
9Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1766526:27-124
10Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041873826:30-424
111. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051866620:24-424
12SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1856722:28-621
13Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951863921:34-1321
14FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041753920:24-418
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1836926:31-515
16VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB18421214:38-2414
17Hannover 96Hannover 96HannoverH9618251117:36-1911
181. FC Nürnberg1. FC NürnbergNürnbergFCN17251014:38-2411
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg