Bayern München nimmt gegen Bremen die Favoritenrolle ein - Bildquelle: FIROFIROSIDBayern München nimmt gegen Bremen die Favoritenrolle ein © FIROFIROSID

Köln - Fußball-Rekord-Pokalsieger Bayern München reist vier Tage nach dem 1:0 in der Bundesliga laut bwin als Favorit zum DFB-Pokal-Halbfinale nach Bremen zum SV Werder. Mit der Siegquote von 1,40 sind die Bayern beim Sportwettenanbieter klar besser notiert als das Team von der Weser. Gelingt der Elf von Trainer Florian Kohfeldt der Finaleinzug, zahlt das Unternehmen das 4,50-Fache des Einsatzes zurück.

Als klarer Favorit geht auch Champions-League-Kandidat RB Leipzig (Quote 1,57) zum Zweitligisten Hamburger SV. Gelingt dem HSV jedoch die Sensation, zahlt bwin bei einem Sieg des HSV das 5,50-Fache des Einsatzes zurück.

Nachdem der FC Bayern im Finale 2018 Eintracht Frankfurt den Titel überlassen musste, sieht der Sportwettenanbieter die Münchner in diesem Jahr mit einer Quote von 1,40 klar als Favorit auf den 19. Pokalsieg im Finale am 25. Mai im Berliner Olympiastadion an. Eine Sensation durch den Zweitligisten Hamburger SV wird bei bwin mit einer Quote von 17,00 belohnt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

DFB-Pokal-Galerien

Fussball International - Nächste Spiele

DFB Pokal 2018 / 2019

1/2 Finale