Duisburg verpasst den Sprung an die Tabellenspitze - Bildquelle: FIROFIROSIDDuisburg verpasst den Sprung an die Tabellenspitze © FIROFIROSID

Köln - Der MSV Duisburg hat nach einem Torfestival den Sprung an die Tabellenspitze in der 3. Fußball-Liga verpasst. Der Zweitliga-Absteiger unterlag am Sonntag bei Aufsteiger Waldhof Mannheim nach einem raschen 0:2-Rückstand und einer zwischenzeitlichen 3:2-Führung mit 3:4 (2:2).

Dorian Diring (17.) und Valmir Sulejmani (26.) hatten die Kurpfälzer früh in Führung geschossen. Moritz Stoppelkamp (29.) und Vincent Vermeij (34.) glichen für die Zebras aus. Yassin Ben Balla (59.) brachte den MSV 3:2 in Führung, Sulejmani (70.) glich für die Waldhöfer aus, Marcel Seegert (75.) markierte das Siegtor für die Gastgeber. 

Duisburg hinter Braunschweig und Ingolstadt

Mit zwölf Punkten belegen die Meidericher hinter Eintracht Braunschweig (15) und dem FC Ingolstadt (14) den dritten Platz. Die Mannheimer sind mit ebenfalls zwölf Zählern Vierter.

Die Braunschweiger hatten am Samstag den Ausrutscher des Zweitliga-Absteigers Ingolstadt (2:2 gegen Hansa Rostock) genutzt und mit dem fünften Saisonsieg die Spitzenposition erobert. Die Mannschaft von Trainer Christian Flüthmann gewann gegen die Würzburger Kickers mit 5:2 (2:2).

Proschwitz trifft doppelt für Braunschweig

Nick Proschwitz (7./40.) mit einem Doppelpack, Robin Tim Becker (49.), Marcel Bär (56.) und Martin Kobylanski (69.) trafen für die Niedersachsen. Fabio Kaufmann (26.) und Luke Hemmerich (36.) hatten die Partie zwischenzeitlich gedreht.

Am Sonntag leitete der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach den rassistischen und antisemitischen Beschimpfungen gegen Führungspersonen des Chemnitzer FC Ermittlungen ein. Anhänger des CFC sollen den sportlichen Leiter des Klubs, Thomas Sobotzik, am Samstag während des Spiels bei Bayern München II (2:2) als "Judensau" beschimpft haben.

"Dinge dieser Art sind widerlich und haben auf dem Fußballplatz nichts verloren", teilte Wolfgang Zieher, der für die 3. Liga zuständige stellvertretende Vorsitzende des DFB-Kontrollausschusses, auf SID-Anfrage mit: "Beim DFB gibt es null Toleranz für antisemitische und rassistische Parolen. Der Kontrollausschuss wird selbstverständlich Ermittlungen aufnehmen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.

Nächsten Spiele

Tabelle

3. Liga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1MSV DuisburgMSV DuisburgDuisburgMSV18121538:241437
2FC Ingolstadt 04FC Ingolstadt 04IngolstadtFCI1896335:201533
3Eintracht BraunschweigEintracht BraunschweigBraunschweigBNS1895429:21832
4Hallescher FCHallescher FCHallescher FCHAL1894532:161631
5SpVgg UnterhachingSpVgg UnterhachingU'hachingUNT1887327:20731
6SV MeppenSV MeppenSV MeppenSVM1876536:261027
7Waldhof MannheimWaldhof MannheimWaldhof Mannh.SVW1869328:22627
81. FC Magdeburg1. FC MagdeburgMagdeburgFCM1868425:17826
9KFC Uerdingen 05KFC Uerdingen 05UerdingenKFC1875622:25-326
10TSV 1860 MünchenTSV 1860 München1860M601874726:27-125
111. FC Kaiserslautern1. FC KaiserslauternK'lauternFCK1874732:34-225
12Hansa RostockHansa RostockRostockROS1874721:25-425
13FSV ZwickauFSV ZwickauFSV ZwickauZWI1865729:27223
14Würzburger KickersWürzburger KickersWürzburgFWK1872927:37-1023
15Bayern München IIBayern München IIBayern IIFCB1864833:38-522
16Viktoria KölnViktoria KölnVikt. KölnVIK1856732:36-421
17Chemnitzer FCChemnitzer FCChemnitzCHE1838726:31-517
18SG Sonnenhof GroßaspachSG Sonnenhof GroßaspachGroßaspachS-G18441019:37-1816
19Preußen MünsterPreußen MünsterPr. MünsterMUE1827927:39-1213
20FC Carl Zeiss JenaFC Carl Zeiss JenaJenaCZJ18231317:39-229
  • Aufstieg
  • Relegation
  • Abstieg