Beister (r.) trifft gegen seinen Ex-Klub KFC Uerdingen - Bildquelle: FIROFIROSIDBeister (r.) trifft gegen seinen Ex-Klub KFC Uerdingen © FIROFIROSID

Ingolstadt (SID) - Der FC Ingolstadt ist mit einem Sieg in die neue Saison in der 3. Fußball-Liga gestartet. Die Schanzer gaben am Sonntag am ersten Spieltag dem KFC Uerdingen mit 2:1 (1:0) das Nachsehen.

Maximilian Beister (25.) und Caniggia Ginola Elva (61.) erzielten die Tore für den FCI, der in der vergangenen Saison nur hauchdünn am Aufstieg in die 2. Bundesliga im Relegationsspiel gegen den 1. FC Nürnberg gescheitert war. Das Anschlusstor ging auf das Konto von Muhammed Kiprit (68.). 

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien