Dale Jennings wechselte 2011 von Tranmere zu den Bayern - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDDale Jennings wechselte 2011 von Tranmere zu den Bayern © PIXATHLONPIXATHLONSID

London - 2011 war Dale Jennings als 18-Jähriger zu Bayern München gewechselt, nach dem glücklosen Gastspiel beim Rekordmeister und schweren Schicksalsschlägen wagt der englische Stürmer nun ein Comeback in der 9. Liga seines Heimatlandes. Fast drei Jahre nach seinem letzten Pflichtspiel stand Jennings beim 3:0 von Runcorn Town über Silsden erstmals wieder auf dem Platz.

"Ich habe mich so lange herumgequält, aber als es endlich positive Nachrichten gab, wusste ich, dass ich ein Comeback geben muss", sagte der 25-Jährige der BBC. Bei seiner Tochter Mila war 2017 Leukämie diagnostiziert worden, mittlerweile geht es ihr besser. "Zuletzt hat nur meine Tochter gezählt, nichts anderes. Mental leidet man da so schlimm", sagte Jennings.

Jennings nur für Bayern-Amateure am Ball

Die Bayern hatten Jennings einst auch auf Vermittlung von Dietmar Hamann von den Tranmere Rovers verpflichtet und für den nahezu unbekannten Teenager bemerkenswerte 600.000 Euro gezahlt. Für die Münchner brachte es Jennings auch wegen einiger Verletzungen nur auf 36 Regionalliga-Spiele. Nach der Rückkehr in seine Heimat setzte sich Jennings auch beim FC Barnsley und bei den Milton Keynes Dons nicht durch, Ende 2015 verabschiedete er sich mit 22 aus dem Profigeschäft.

"Ich habe in Deutschland sechs Monate lang versucht, die Sprache zu lernen. Und das hat mich mehr beschäftigt als der Fußball", sagte Jennings: "Es ist mir damals alles über den Kopf gewachsen, weil mir nicht bewusst war, wie groß der Wechsel von Tranmere zu den Bayern war."

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

International-Galerien

Fußball-Videos

Premier League 2018 / 2019

Premier League

Top Spiele

Werbung

Tabelle

Premier League

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Manchester CityManchester CityMan CityMCI862021:31820
2Chelsea FCChelsea FCChelseaCHE862018:51320
3Liverpool FCLiverpool FCLiverpoolLIV862015:31220
4Arsenal FCArsenal FCArsenalARS860219:10918
5Tottenham HotspurTottenham HotspurTottenhamTOT860215:7818
6AFC BournemouthAFC BournemouthBournemouthBOU851216:12416
7Wolverhampton WanderersWolverhampton WanderersWolverhamptonWOL84319:6315
8Manchester UnitedManchester UnitedManUtdMUN841313:14-113
9Watford FCWatford FCWatfordWAT841311:12-113
10Leicester CityLeicester CityLeicesterLEI840414:12212
11Everton FCEverton FCEvertonEVE833213:12112
12Burnley FCBurnley FCBurnleyBUR822410:12-28
13Brighton & Hove AlbionBrighton & Hove AlbionBrighton & HoveBHA82249:13-48
14Crystal PalaceCrystal PalaceCr. PalaceCRY82155:9-47
15West Ham UnitedWest Ham UnitedWest HamWHU82158:13-57
16Southampton FCSouthampton FCSouthampt.SOU81256:14-85
17Fulham FCFulham FCFulhamFUL81259:21-125
18Huddersfield TownHuddersfield TownHuddersfieldHUD80354:17-133
19Newcastle UnitedNewcastle UnitedNewcastleNEW80266:13-72
20Cardiff CityCardiff CityCardiffCAR80264:17-132
  • Champions League
  • Europa League
  • Abstieg