Kamerun feierte zum Auftakt einen Sieg - Bildquelle: AFPSIDOZAN KOSEKamerun feierte zum Auftakt einen Sieg © AFPSIDOZAN KOSE

Ismailia - Titelverteidiger Kamerun ist mit einem Sieg in den Afrika Cup gestartet. Das Team um den früheren Bundesliga-Stürmer Eric Maxim Choupo-Moting setzte sich in seinem Auftaktspiel der Gruppe F mit 2:0 (0:0) gegen Guinea-Bissau durch. 

 

Yaya Banana (66.) und Stephane Bahoken (69.) trafen für den fünfmaligen Afrikameister. In der ersten Halbzeit hatte die Mannschaft des niederländischen Trainers Clarence Seedorf mit dem Außenseiter, der sich erst zum zweiten Mal für die Endrunde qualifiziert hatte, unerwartete Probleme. Erst der Doppelschlag nach gut einer Stunde sorgte für die Entscheidung. Der Mainzer Pierre Kunde kam bei Kamerun nicht zum Einsatz.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Top Spiele International