Blessin muss den Trainerposten beim FC Genua räumen - Bildquelle: AFP/SID/TIZIANA FABIBlessin muss den Trainerposten beim FC Genua räumen © AFP/SID/TIZIANA FABI

Köln (SID) - Der italienische Fußball-Zweitligist FC Genua hat seinen deutschen Trainer Alexander Blessin entlassen. Der 49-Jährige war seit Januar Coach des ligurischen Klubs. 

Die Entscheidung des Trainerwechsels wurde nach zwei Niederlagen in Folge und einer Reihe negativer Ergebnisse getroffen. Genua war vom zweiten auf den fünften Platz der Serie B abgerutscht. 

Zu Blessins Nachfolger wurde der Weltmeister von 2006, Alberto Gilardino, ernannt, der bisher die Nachwuchsmannschaft Genuas trainiert hatte. Gilardino wird am Donnerstag gegen FC Südtirol sein Debüt geben.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien