Boateng schätzt das deutsche Team stärker ein als 2014 - Bildquelle: FIROFIROSIDBoateng schätzt das deutsche Team stärker ein als 2014 © FIROFIROSID

Köln - Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng sieht die deutsche Mannschaft noch stärker als beim WM-Titelgewinn 2014. 

"Wir haben uns in jedem Mannschaftsteil weiterentwickelt und hungrige Spieler dazugewonnen", sagte der Innenverteidiger von Bayern München im "Sport-Bild"-Interview.

Boateng froh über die große Stürmer-Auswahl

Boateng nannte zunächst die Verteidigung, "die beste Abwehr, seit ich bei der Nationalmannschaft dabei bin". Im Mittelfeld erwähnte er die neuen Alternativen Leon Goretzka, Leroy Sane und Emre Can, im Sturm helfe "enorm, dass wir nun einen Typen wie Timo Werner gefunden haben".

Der Leipziger, der auch am Dienstag gegen Frankreich (2:2) traf, ist zur klaren Nummer eins im deutschen Angriff aufgestiegen. Dahinter warten Sandro Wagner, Mario Gomez oder Lars Stindl auf weitere Chancen. "Es ist ein Glück, im Sturm wieder so eine Auswahl zu haben", sagte Boateng. Nach der WM hatte Rekordtorschütze Miroslav Klose seine Karriere beendet.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Nationalmannschafts-Galerien

Länderspiele

WM 2018 Russland

FIFA WM 2018

  • 14.06.2018
    - 15.07.2018
    Gruppenphase FIFA WM 2018 Russland
  • 30.06.2018
    - 03.07.2018
    1/8 Finale FIFA WM 2018 Russland

WM 2018 Gruppe F

#gerswe Letzte Spiele

Letzte Spiele

01.07.2018
14.11.2017
26.06.2008
10.06.2008
27.05.2006

#gerswe Direkter Vergleich

Direkter Vergleich

Begegnungen
37
Siege Deutschland
16
Siege Schweden
12
Unentschieden
9
Torverhältnis
72 : 61