Robin Gosens von Atalanta Bergamo - Bildquelle: firo Sportphotofiro SportphotoSIDfiro SportphotoRalf IbingRobin Gosens von Atalanta Bergamo © firo Sportphotofiro SportphotoSIDfiro SportphotoRalf Ibing

Köln - Der italienische Fußball-Erstligist Atalanta Bergamo hat seinen ersten bestätigten Coronafall. Wie der Klub des deutschen Mittelfeldspielers Robin Gosens mitteilte, ist Torwart Marco Sportiello positiv auf das Virus Sars-CoV-2 getestet worden.

Der 27-Jährige sei symptomfrei. Die für das Team bereits vor einigen Tagen verordnete Quarantäne laufe am Freitag ab.

Bergamo in der norditalienischen Region Lombardei gehört zu den am schlimmsten von der Pandemie betroffenen Städten des Landes. Zuletzt zeugten Bilder von Militär-Lkws, mit denen zahlreiche Leichen zu Krematorien gefahren werden, von den dramatischen Zuständen. 

"Die Bilder sprechen für sich. Es ist an Traurigkeit nicht zu überbieten, was bei uns gerade passiert", hatte Gosens zuletzt im Aktuellen Sportstudio im ZDF gesagt. Er hoffe, er bete, "dass wir ein schreckliches Vorbild für alle anderen Länder sein dürfen".

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien