- Bildquelle: Getty © Getty

Madrid - Nach Real Madrid kommt das Karriereende: Carlo Ancelotti hat seinen Rücktritt angekündigt.

"Diese Etappe in Madrid wird meine Karriere beenden. Nach den Weißen werde ich mich zurückziehen. Real Madrid ist die Spitze des Fußballs. Es ist sinnvoll, dem Ganzen nach dieser Erfahrung ein Ende zu setzen", sagte der italienische Trainer der Zeitung "Il Messaggero" in seiner Heimat.

Ancelottis Planung ist aber mittelfristig, denn sein Vertrag bei Real läuft immerhin noch bis 2014.

Der 63-Jährige wurde in der vergangenen Saison mit Real spanischer Meister und gewann mit den "Königlichen" obendrein die Champions League. 

Meistertitel in fünf Ligen

Es war sein vierter Triumph in der Königsklasse nach 2014 (Real), 2007 und 2003 (beide mit dem AC Mailand). 2006 und 2014 war er zudem zum Welttrainer gewählt worden.

Ancelotti wurde in fünf verschiedenen Ländern Meister: In Spanien mit Madrid, in Deutschland mit dem FC Bayern sowie in Italien (mit dem AC Mailand), in England (FC Chelsea) und in Frankreich (Paris St. Germain). Damit ist er der einzige Trainer auf der Welt, der alle fünf großen europäischen Ligen für sich entscheiden konnte.

Erst vergangene Woche gewann er den nächsten Titel mit Real, als sich die Madrilenen im UEFA Supercup 2:0 gegen Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt durchsetzten.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien