Martinez ist seit August 2016 Belgiens Nationaltrainer - Bildquelle: AFPBELGA MAGSIDDIRK WAEMMartinez ist seit August 2016 Belgiens Nationaltrainer © AFPBELGA MAGSIDDIRK WAEM

Brüssel - Der Spanier Roberto Martinez hat vier Wochen vor der WM in Russland seinen Vertrag als belgischer Nationaltrainer bis 2020 verlängert. Das gab der nationale Verband URBSFA am Freitag bekannt. "Seit seiner Verpflichtung im August 2016 schätzen wir die gute, professionelle und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ihm", teilte der Verband mit.

Der 44 Jahre alte Martinez hatte nach dem Viertelfinal-Aus bei der EM in Frankreich die Nachfolge von Marc Wilmots angetreten. Mit neun Siegen und einem Unentschieden löste die Mannschaft um Kevin De Bruyne, Eden Hazard und Romelu Lukaku anschließend souverän das Ticket für die WM in Russland.

Pokalsieger mit Wigan Athletic

Für Martinez ist der Job in Belgien sein erster als Nationaltrainer. Zuvor hatte er vor allem mit dem sensationellen Pokalsieg 2013 mit Wigan Athletic für Aufsehen gesorgt, den zeitgleichen Erstliga-Abstieg aber nicht verhindern können.

Belgien trifft bei der WM in Gruppe G auf Panama, Tunesien und England.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

Bundesliga

.

Premier League

Champions League

UEFA Nations League

Zweite Liga

WM 2018

WM 2018 in Russland

14.06.2018
15.06.2018
16.06.2018
17.06.2018
18.06.2018
19.06.2018
20.06.2018
21.06.2018
22.06.2018
23.06.2018
24.06.2018
25.06.2018
26.06.2018
27.06.2018
28.06.2018
30.06.2018
01.07.2018
02.07.2018
03.07.2018
06.07.2018
07.07.2018
10.07.2018
11.07.2018
14.07.2018
15.07.2018

WhatsApp