Italien will bei der WM gemeinsam mit Island jubeln - Bildquelle: imago/Eibner EuropaItalien will bei der WM gemeinsam mit Island jubeln © imago/Eibner Europa

Mailand - Der Inselstaat Island hat zwar nur rund 348.000 Einwohner, könnte aber in den Tagen der Weltmeisterschaft einige Sympathisanten und Fans aus Italien dazu gewinnen. So hat die italienische Sportzeitung "Gazzetta dello Sport" eine Initative mit dem Namen #ForzaIslanda ins Leben gerufen, um die Wikinger bei der WM 2018 zu unterstützen. 

Die Initiative entstand nach Italiens WM-Quali-Aus gegen Schweden. Im Zuge einer "Gazzetta"-Umfrage wurden italienische Fans gefragt, welche Mannschaft sie bei der WM unterstützen würden. Daraufhin soll sich jeder Vierte für Island ausgesprochen haben. Somit wurde der Hashtag "ForzaIslanda" geboren, über den die italienischen Fußballfans Island unterstützen sollen. 

Um den Schmerz über das WM-Aus gegen Schweden zu heilen, sollen die italienischen Fans den isländischen WM-Neuling "adoptieren" und es "bejubeln, als ob es ihre eigenes wäre". Das "Blau des Nordens" soll den Italienern ihr verlorenes Lächeln zurückgeben.

Island spielt in der schwierigen WM-Gruppe D gegen Argentinien, Kroatien und Nigeria. In der Qualifikation haben sie sich als Gruppenerster direkt qualifiziert und sich somit gegen Kroatien, die Ukraine und gegen die Türkei durchgesetzt.

Du willst die wichtigsten Fußball-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp 

Fußball-Bildergalerien

Fußball-Videos

TOP Spiele International

Bundesliga

Champions League

TOP Spiele

2. Liga Spieltage

TOP Spiele

WM 2018

WM 2018 in Russland

14.06.2018
15.06.2018
16.06.2018
17.06.2018
18.06.2018
19.06.2018
20.06.2018
21.06.2018
22.06.2018
23.06.2018
24.06.2018
25.06.2018
26.06.2018
27.06.2018
28.06.2018
30.06.2018
01.07.2018
02.07.2018
03.07.2018
06.07.2018
07.07.2018
10.07.2018
11.07.2018
14.07.2018
15.07.2018

WhatsApp