Im Achtelfinale: Olivia Mellegard und ihre Schwedinnen - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDNewpixIm Achtelfinale: Olivia Mellegard und ihre Schwedinnen © PIXATHLONPIXATHLONSIDNewpix

Bietigheim-Bissingen (SID) - Die Achtelfinal-Besetzung bei der Handball-WM der Frauen nimmt immer konkretere Formen an. Die Auswahl Schwedens sicherte sich am Donnerstag durch das klare 38:24 (17:13) gegen Argentinien in Gruppe B vorzeitig das Ticket für die Runde der besten 16. Damit stehen in den Staffeln A und B bereits vor dem letzten Spieltag die jeweils vier Achtelfinalteilnehmer fest, nur die Platzierungen innerhalb der Gruppen sind noch offen.

Die deutsche Mannschaft hatte sich am Mittwoch in Gruppe D bereits für die K.o.-Runde qualifiziert. Das Team von Bundestrainer Michael Biegler spielt am Freitag gegen Vize-Weltmeister Niederlande (18.00 Uhr/Sport1) um den Gruppensieg. Der Achtelfinalgegner der Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) kommt aus Gruppe C, die ebenfalls erst am Freitag wieder im Einsatz ist.

Galerien

Nächste Sport Highlights

NFL 2018 / 2019

FIFA WM 2018 Russland

  • 06.07.2018
    - 07.07.2018
    1/4 Finale FIFA WM 2018 Russland
  • 10.07.2018
    - 11.07.2018
    1/2 Finale FIFA WM 2018 Russland

Video-Tipps