BMW sucht noch den sechsten Fahrer für die kommende Saison. - Bildquelle: imagoBMW sucht noch den sechsten Fahrer für die kommende Saison. © imago

München - Beim traditionellen Saisonabschlussevent in München gab BMW den DTM-Kader für die nächste Saison bekannt. Dabei setzt BMW im kommenden Jahr auf Kontinuität.

Neben den deutschen Fahrern Timo Glock und Marco Wittmann werden in Zukunft ebenfalls wieder Bruno Spengler, Philipp Eng und Joel Eriksson in der deutschen Tourenwagenserie für BMW an den Start gehen.

Damit bleiben fünf der sechs Cockpits der vergangenen Saison unverändert.

Farfus verlässt die DTM

Lediglich Augusto Farfus verabschiedet sich nach sechs Jahren aus der DTM und wechselt in den GT-Sport. Der Brasilianer bestritt 104 Rennen in der DTM und feierte dabei vier Siege. Der von Farfus freigegebene Platz wird nach dem Young Driver Test in der kommenden Woche bekanntgegeben.

Im spanischen Jerez kämpft ein Nachwuchs-Quartett um Nick Catsburg, Mikkel Jensen, Nick Yelloly und Sheldon van der Linde um den möglichen letzten Cockpit-Platz des bayrischen Automobilherstellers.

Die DTM gibt es live in SAT.1 und auf ran.de

Du willst die wichtigsten Motorsport-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren kostenlosen WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp

Motorsport-Galerien

Motorsport 2018 / 2019