Ramirez feierte in Barcelona seinen ersten Sieg - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDRamirez feierte in Barcelona seinen ersten Sieg © PIXATHLONPIXATHLONSID

Barcelona (SID) - Der spanische Motorrad-Pilot Marcos Ramirez hat beim Großen Preis von Katalonien im Moto3-Rennen seinen ersten Sieg gefeiert. Beim siebten Saisonlauf in Barcelona, der von vielen Stürzen geprägt war, gewann der Honda-Pilot vor seinem Landsmann Aron Canet (KTM). Der Schützling von Teamchef Peter Öttl baute die Führung im Gesamtklassement durch seinen zweiten Platz aus. Dritter wurde Celestino Vietti (Italien/KTM).

"Es war ein richtig schwieriges Rennen. Ich möchte die 20 Punkte meinem Team widmen", sagte Canet, der für den Kampf um den Sieg kein Risiko eingehen wollte. Im Rennen auf dem Circuit de Catalunya kam es zu etlichen Stürzen. In der Anfangsphase verlor der junge Türke Can Öncü (KTM) die Kontrolle über seine Maschine und räumte gleich drei Konkurrenten ab.