Teilen
Motorsport

Formel 1-Debüt: Nyck de Vries schafft es vor Erschöpfung nicht aus dem Auto

12.09.2022 • 12:05

Der Niederländer Nyck de Vries springt in der Formel 1 für den erkrankten Alex Albon ein und fährt auf einen starken neunten Platz. Das Aussteigen aus dem Auto erweist sich danach als schwierig.