Hinze konnte den zweiten Platz für sich beanspruchen - Bildquelle: SIDHinze konnte den zweiten Platz für sich beanspruchen © SID

London (SID) - Emma Hinze hat sich beim vierten Bahnrad-Weltcup in London im Sprint den zweiten Platz gesichert. Einen Tag nach dem Silberrang im Teamsprint mit Weltmeisterin Miriam Welte (Kaiserslautern) musste sich die 21 Jahre alte Hildesheimerin im "Olympic Velodrome" nur Vize-Weltmeisterin Stephanie Morton (Australien) geschlagen geben.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Spiele der Deutschen

Video-Tipps