Setzte sich gegen Peter Sagan durch: Caleb Ewan - Bildquelle: AFPSIDYuzuru SUNADASetzte sich gegen Peter Sagan durch: Caleb Ewan © AFPSIDYuzuru SUNADA

Adelaide (SID) - Der australische Radprofi Caleb Ewan hat das "Down Under Classic" in Adelaide gewonnen. Der Nachfolger von Andre Greipel als Sprintkapitän des belgischen Teams Lotto-Soudal setzte sich bei dem Kriterium über 51 Kilometer in der Innenstadt von Adelaide vor Ex-Weltmeister Peter Sagan (Slowakei) von der deutschen Mannschaft Bora-hansgrohe durch.

Vierter wurde als bester Deutscher Roger Kluge aus Eisenhüttenstadt, der seinem Kapitän Ewan den Sprint mustergültig angezogen hatte. Kluge und Ewan waren zur neuen Saison gemeinsam vom Team Mitchelton-Scott zu Lotto gewechselt, wo der langjährige Star Greipel (Rostock/jetzt Team Arkea-Samsic) keinen neuen Vertrag erhalten hatte.

Das Kriterium in Adelaide findet alljährlich vor der Tour Down Under, dem ersten WorldTour-Rennen des Jahres, statt. Diese beginnt am Dienstag ebenfalls in Adelaide und endet am 20. Januar in McLaren Vale.

Galerien

Nächste Sport Highlights

Champions League 2018 / 2019

DFB Pokal 2018 / 2019

IHF Handball WM 2019

Handball WM 2019

IHF WM 2019

Halbfinale

Video-Tipps