Hofft auf eine Topplatzierung: Stefan Luitz - Bildquelle: AFPSIDALBERTO PIZZOLIHofft auf eine Topplatzierung: Stefan Luitz © AFPSIDALBERTO PIZZOLI

Saalbach-Hinterglemm (SID) - Skirennläufer Stefan Luitz hat beim Weltcup-Riesenslalom im österreichischen Saalbach-Hinterglemm gute Chancen auf eine Topplatzierung. Nach dem ersten Lauf liegt der Allgäuer auf Rang sieben, 1,07 Sekunden hinter Matts Olsson (Schweden), der mit Startnummer eins überraschend Bestzeit fuhr. Dahinter folgen Marcel Feller aus Österreich (+0,03 Sekunden) und Loic Meillard aus der Schweiz (+0,30). 

Die Platzierung von Luitz, der als Elfter ins Rennen ging, ist umso höher einzuschätzen, weil die Läufer schön früh Probleme mit der schlechten Sicht und den Pistenbedingungen bekamen - auch der zuletzt überragende Marcel Hirscher (Österreich): Er hat als Fünftplatzierter 0,71 Sekunden Rückstand auf Olsson.