• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die NFL live auf ProSieben MAXX und ran.de

Gardner Minshew: Der König der Fantasy Manager

  • Aktualisiert: 10.10.2019
  • 23:15 Uhr
  • ran.de / Daniel Kugler
Article Image Media
© Getty Images
Anzeige

Rookie Gardner Minshew zählt zu den Überraschungen der Saison. Die Fans lieben ihn für seine Leistungen und seine bodenständige Art. Minshew ist Profi und Fan zugleich und überragt als Fantasy Manager.

München/Jacksonville - Gardner Minshew rückte nach der Verletzung von Nick Foles bei den Jacksonville Jaguars auf den Posten des Starting Quarterback und spielte sich binnen kürzester Zeit in die Herzen der Fans.

Die lieben ihn für seine Leistungen auf dem Platz und besonders seine bodenständige Art - zeigen sich doch beim ein oder anderen Spieler nach dem NFL-Debüt schnell Starallüren.

Doch nicht so bei Minshew. Der 23-Jährige begeistert sich trotz seines Durchbruchs auch weiterhin für die Dinge des kleinen Mannes. Heißt konkret: Fantasy Football.

Anzeige
Anzeige
Bill Belichick lobt Giants-Quarterback Daniel Jones
News

Patriots: Belichick adelt Giants-Rookie Daniel Jones

Bill Belichick findet vor dem kommenden Thursday-Night-Game seiner New England Patriots gegen die New York Giants viele lobende Worte für Giants-Rookie-Quarterback Daniel Jones. Angeblich soll der Head Coach der Patriots sogar großes Interesse daran gehabt haben, Jones nach Foxborough zu holen.

  • 09.10.2019
  • 18:46 Uhr

Minshews Vorliebe für Fantasy Football

Minshew verblüffte im vergangenen Sommer die Mitstreiter seiner Dynasty League, als er sich entschied, fast sein gesamtes Team auszutauschen und von vorne anzufangen. Eine ungewöhnliche Vorgehensweise.

Zur Erklärung: Anders als im normalen Fantasy Manager werden in einer Dynasty League die Spieler auch nach dem Ende einer Spielzeit behalten und in die neue Saison mitgenommen. Folglich findet kein kompletter Re-Draft statt, sondern nur die College-Emporkömmlinge werden gedrafted.

Das System simuliert praktisch die NFL, in der ein League Manager über Jahre hinweg das Geschick einer Franchise lenkt, nicht nur ein Jahr und dann den Reset-Knopf drückt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Minshew nutzt Workouts für Fantasy Manager

Wo der Normalo im Vorfeld sämtliche Foren und Mock Drafts zur Recherche nutzt, gewann Minshew in der Offseason und besonders vor dem Draft Erkenntnisse aus erster Hand:

"Es war einfach nur absurd. Er muss vorab etwas über Melvin Gordon geahnt haben. Er hatte gemeinsame Workouts mit Josh Jacobs und ihm gefiel, was er sah, also draftete er ihn. Außerdem nahm er die Verteidigung der Patriots und schnappte sich Austin Ekeler", gab sein High School-Freund Tre Polk gegenüber "ESPN" preis:

"Unterm Strich hat er sein ganzes Team neu aufgestellt, und ist auf dem geteilten ersten Platz. Er sieht das Spiel auf eine ganz andere Weise." Treffenderweise trägt Minshews Team auch noch den Namen "Trust the Process".

Anzeige
Anzeige

Understatement als Erfolgsrezept

Minshew selbst habe keine konkrete Erklärung für seine Eingebungen, Plays und Spieler würden einfach wie von selbst in seinem Kopf erscheinen - auf dem Platz, wie auch im Fantasy Football.

Eine Sache fehle für Polk aber noch: "Ich warte immer noch darauf, dass er sich selbst holt, bisher hat ihn keiner genommen. Gardner Minshew ist in der Fantasy-Liga von Gardner Minshew verfügbar. Er hat tatsächlich Kyler Murray gedrafted."

Daniel Kugler

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones.


© 2024 Seven.One Entertainment Group