• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
"Muss tun, was für sein Business am besten ist"

Minnesota Vikings: Justin Jefferson nimmt Kirk Cousins den Abgang nicht übel

  • Veröffentlicht: 11.07.2024
  • 06:29 Uhr
  • Kai Esser
Anzeige

Justin Jefferson musste sich in dieser Offseason von seinem ersten und bisher einzigen NFL-Quarterback, Kirk Cousins, verabschieden. Jenen Abschied nimmt er ihm offenbar jedoch nicht übel.

Seitdem Justin Jefferson in der Liga ist, gilt er als einer der besten Wide Receiver der Liga. Das hat er unter anderem auch Quarterback Kirk Cousins zu verdanken.

Auf diesen muss er in seinem fünften Jahr nun verzichten, Cousins schloss sich in der Free Agency den Atlanta Falcons an.

Nachtragend ist Jefferson jedoch nicht, wie er nun in der "Rich Eisen Show" verriet. "Ich bin keinesfalls sauer auf ihn", versicherte der Receiver.

"Ich wusste, dass nicht hier nicht alles gut für ihn war. Er wollte bezahlt werden, aber er wusste auch, dass ich und auch andere Jungs bezahlt werden", sagte Jefferson. "Er muss tun, was für sein Business am besten ist."

Anzeige
Anzeige

Weniger Jefferson-Yards? "Das glaube ich nicht"

Wird die Produktion des Vikings-Stars nun also nachlassen? "Das glaube ich nicht", war Jefferson gewohnt selbstbewusst. "Es ist egal, wer der Quarterback ist. Ich versuche einfach, sein bester Freund auf dem Feld zu sein und seine Aufgabe einfacher zu machen."

Das Wichtigste zur NFL

  • Popstar tritt in der Halbzeit des Brasilien-Spiels auf

  • Die besten Running Backs der NFL laut Scouts

"Dabei spielt es auch keine Rolle, ob es Kirk ist oder Sam (Darnold) oder J.J. (McCarthy)", erzählte der Receiver weiter.

Die Vikings wollten Cousins halten, jedoch konnten sie nicht mit dem 45-Millionen-Angebot der Falcons mithalten, das dem Spielmacher 180 Millionen Dollar einbringt.

Mehr News und Videos
FOXBOROUGH, MA - DECEMBER 17: Kansas City Chiefs wide receiver Kadarius Toney (19) checks with the line judge during a game between the New England Patriots and the Kansas City Chiefs on December 1...
News

Chiefs: Problem-Receiver Toney vor Positionswechsel?

  • 21.07.2024
  • 21:41 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group