• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

NBA: In diesen Spielen wurden die meisten Punkte erzielt

<strong>NBA: In diesen Spielen wurden die meisten Punkte erzielt</strong><br>Beim Spiel der Los Angeles Lakers gegen die Indiana Pacers erzielten beide Teams zusammengenommen unfassbare 295 Punkte, die Kalifornier siegten 150:145. Vom NBA-Rekord ist diese Punkteanzahl jedoch noch weit weg. <em><strong>ran</strong></em> zeigt die NBA-Spiele mit den meisten erzielten Punkten.
NBA: In diesen Spielen wurden die meisten Punkte erzielt
Beim Spiel der Los Angeles Lakers gegen die Indiana Pacers erzielten beide Teams zusammengenommen unfassbare 295 Punkte, die Kalifornier siegten 150:145. Vom NBA-Rekord ist diese Punkteanzahl jedoch noch weit weg. ran zeigt die NBA-Spiele mit den meisten erzielten Punkten.
© Getty Images
<strong>Platz 9 (geteilt): Phoenix Suns - Denver Nuggets</strong><br>Endergebnis: 173:143<br>Gesamtpunkte: 316<br>Top-Scorer: Orlando Woolridge (Denver), 40 Punkte<br>Datum: 10. November 1990
Platz 9 (geteilt): Phoenix Suns - Denver Nuggets
Endergebnis: 173:143
Gesamtpunkte: 316
Top-Scorer: Orlando Woolridge (Denver), 40 Punkte
Datum: 10. November 1990
© Getty Images
<strong>Platz 9 (geteilt): Cincinnati Royals - San Diego Rockets</strong><br>Endergebnis: 165:151<br>Gesamtpunkte: 316<br>Top-Scorer: Elvin Hayes (Rockets), 40 Punkte<br>Datum: 12. März 1970
Platz 9 (geteilt): Cincinnati Royals - San Diego Rockets
Endergebnis: 165:151
Gesamtpunkte: 316
Top-Scorer: Elvin Hayes (Rockets), 40 Punkte
Datum: 12. März 1970
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>Platz 9 (geteilt): Philadelphia Warriors - New York Knicks</strong><br>Endergebnis: 169:147<br>Gesamtpunkte: 316<br>Top-Scorer: Wilt Chamberlain (Warriors), 100 Punkte<br>Datum: 2. März 1962
Platz 9 (geteilt): Philadelphia Warriors - New York Knicks
Endergebnis: 169:147
Gesamtpunkte: 316
Top-Scorer: Wilt Chamberlain (Warriors), 100 Punkte
Datum: 2. März 1962
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>8. Platz: Houston Rockets - Washington Wizards</strong><br>Endergebnis: 159:158<br>Gesamtpunkte: 317<br>Top-Scorer: James Harden (Rockets), 59 Punkte<br>Datum: 30. Oktober 2019
8. Platz: Houston Rockets - Washington Wizards
Endergebnis: 159:158
Gesamtpunkte: 317
Top-Scorer: James Harden (Rockets), 59 Punkte
Datum: 30. Oktober 2019
© imago images/Kyodo News
<strong>6. Platz (geteilt): Denver Nuggets - San Antonio Spurs</strong><br>Endergebnis: 163:155<br>Gesamtpunkte: 318<br>Top-Scorer: Kiki VanDeWeghe (Nuggets), 50 Punkte<br>Datum: 11. Januar 1984
6. Platz (geteilt): Denver Nuggets - San Antonio Spurs
Endergebnis: 163:155
Gesamtpunkte: 318
Top-Scorer: Kiki VanDeWeghe (Nuggets), 50 Punkte
Datum: 11. Januar 1984
© Getty Images
<strong>6. Platz (geteilt): Phoenix Suns - New Jersey Nets</strong> <br>Endergebnis: 161:157 2OT<br>Gesamtpunkte: 318<br>Top-Scorer: Steve Nash (Suns), 42 Punkte<br>Datum: 7. Dezember 2006
6. Platz (geteilt): Phoenix Suns - New Jersey Nets
Endergebnis: 161:157 2OT
Gesamtpunkte: 318
Top-Scorer: Steve Nash (Suns), 42 Punkte
Datum: 7. Dezember 2006
© imago images/ UPI Photo
<strong>5. Platz: Golden State Warriors - Denver Nuggets</strong><br>Endergebnis: 162:158<br>Gesamtpunkte: 320<br>Top-Scorer: Chris Mullin (Warriors), 38 Punkte<br>Datum: 2. November 1990
5. Platz: Golden State Warriors - Denver Nuggets
Endergebnis: 162:158
Gesamtpunkte: 320
Top-Scorer: Chris Mullin (Warriors), 38 Punkte
Datum: 2. November 1990
© Getty Images
<strong>4. Platz: Chicago Bulls - Atlanta Hawks</strong><br>Endergebnis: 168:161 4OT<br>Gesamtpunkte: 329<br>Top-Scorer: Trae Young (Hawks), 49 Punkte<br>Datum: 1. März 2019
4. Platz: Chicago Bulls - Atlanta Hawks
Endergebnis: 168:161 4OT
Gesamtpunkte: 329
Top-Scorer: Trae Young (Hawks), 49 Punkte
Datum: 1. März 2019
© imago/Icon SMI
<strong>3. Platz: San Antonio Spurs - Milwaukee Bucks</strong><br>Endergebnis: 171:166 3OT<br>Gesamtpunkte: 337<br>Top-Scorer: George Gervin (Spurs), 50 Punkte <br>Datum: 6. März 1982
3. Platz: San Antonio Spurs - Milwaukee Bucks
Endergebnis: 171:166 3OT
Gesamtpunkte: 337
Top-Scorer: George Gervin (Spurs), 50 Punkte
Datum: 6. März 1982
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>2. Platz: Sacramento Kings - Los Angeles Clippers</strong><br>Endergebnis: 176:175 2OT<br>Gesamtpunkte: 351<br>Top-Scorer: Malik Monk (Kings), 45 Punkte<br>Datum: 24. Februar 2023
2. Platz: Sacramento Kings - Los Angeles Clippers
Endergebnis: 176:175 2OT
Gesamtpunkte: 351
Top-Scorer: Malik Monk (Kings), 45 Punkte
Datum: 24. Februar 2023
© IMAGO/ZUMA Wire
<strong>1. Platz: Detroit Pistons - Denver Nuggets</strong><br>Endergebnis: 186:184 3OT<br>Gesamtpunkte: 370<br>Top-Scorer: Kiki VanDeWeghe (Nuggets), 51 Punkte<br>Datum: 13. Dezember 1983
1. Platz: Detroit Pistons - Denver Nuggets
Endergebnis: 186:184 3OT
Gesamtpunkte: 370
Top-Scorer: Kiki VanDeWeghe (Nuggets), 51 Punkte
Datum: 13. Dezember 1983
© imago images/Icon SMI
<strong>NBA: In diesen Spielen wurden die meisten Punkte erzielt</strong><br>Beim Spiel der Los Angeles Lakers gegen die Indiana Pacers erzielten beide Teams zusammengenommen unfassbare 295 Punkte, die Kalifornier siegten 150:145. Vom NBA-Rekord ist diese Punkteanzahl jedoch noch weit weg. <em><strong>ran</strong></em> zeigt die NBA-Spiele mit den meisten erzielten Punkten.
<strong>Platz 9 (geteilt): Phoenix Suns - Denver Nuggets</strong><br>Endergebnis: 173:143<br>Gesamtpunkte: 316<br>Top-Scorer: Orlando Woolridge (Denver), 40 Punkte<br>Datum: 10. November 1990
<strong>Platz 9 (geteilt): Cincinnati Royals - San Diego Rockets</strong><br>Endergebnis: 165:151<br>Gesamtpunkte: 316<br>Top-Scorer: Elvin Hayes (Rockets), 40 Punkte<br>Datum: 12. März 1970
<strong>Platz 9 (geteilt): Philadelphia Warriors - New York Knicks</strong><br>Endergebnis: 169:147<br>Gesamtpunkte: 316<br>Top-Scorer: Wilt Chamberlain (Warriors), 100 Punkte<br>Datum: 2. März 1962
<strong>8. Platz: Houston Rockets - Washington Wizards</strong><br>Endergebnis: 159:158<br>Gesamtpunkte: 317<br>Top-Scorer: James Harden (Rockets), 59 Punkte<br>Datum: 30. Oktober 2019
<strong>6. Platz (geteilt): Denver Nuggets - San Antonio Spurs</strong><br>Endergebnis: 163:155<br>Gesamtpunkte: 318<br>Top-Scorer: Kiki VanDeWeghe (Nuggets), 50 Punkte<br>Datum: 11. Januar 1984
<strong>6. Platz (geteilt): Phoenix Suns - New Jersey Nets</strong> <br>Endergebnis: 161:157 2OT<br>Gesamtpunkte: 318<br>Top-Scorer: Steve Nash (Suns), 42 Punkte<br>Datum: 7. Dezember 2006
<strong>5. Platz: Golden State Warriors - Denver Nuggets</strong><br>Endergebnis: 162:158<br>Gesamtpunkte: 320<br>Top-Scorer: Chris Mullin (Warriors), 38 Punkte<br>Datum: 2. November 1990
<strong>4. Platz: Chicago Bulls - Atlanta Hawks</strong><br>Endergebnis: 168:161 4OT<br>Gesamtpunkte: 329<br>Top-Scorer: Trae Young (Hawks), 49 Punkte<br>Datum: 1. März 2019
<strong>3. Platz: San Antonio Spurs - Milwaukee Bucks</strong><br>Endergebnis: 171:166 3OT<br>Gesamtpunkte: 337<br>Top-Scorer: George Gervin (Spurs), 50 Punkte <br>Datum: 6. März 1982
<strong>2. Platz: Sacramento Kings - Los Angeles Clippers</strong><br>Endergebnis: 176:175 2OT<br>Gesamtpunkte: 351<br>Top-Scorer: Malik Monk (Kings), 45 Punkte<br>Datum: 24. Februar 2023
<strong>1. Platz: Detroit Pistons - Denver Nuggets</strong><br>Endergebnis: 186:184 3OT<br>Gesamtpunkte: 370<br>Top-Scorer: Kiki VanDeWeghe (Nuggets), 51 Punkte<br>Datum: 13. Dezember 1983
Mehr Galerien zur NBA
Playoffs Power Ranking

NBA Playoffs - Power Ranking: Mega-Upset möglich!

  • Galerie
  • 20.04.2024
  • 11:57 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group