• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Wintersport Eishockey

DEL: Schwenningen verlängert mit Trainer Walker bis 2026

Article Image Media
© www.imago-images.de/SID/IMAGO/Jonas Philippe
Anzeige

Die Schwenninger Wild Wings haben nach dem starken Saisonstart in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) den Vertrag mit ihrem neuen Trainer Steve Walker bis 2026 verlängert. "Die Zusammenarbeit mit ihm war von Anfang an unglaublich gut, weil ziel- und lösungsorientiert", sagte Geschäftsführer Stefan Wagner: "Wir haben insgesamt eine gute Basis schaffen können und eine klare Vorstellung davon, wie wir das Team weiterentwickeln wollen."

Der Kanadier, elf Jahre lang als Spieler der Eisbären Berlin sowie fünf Spielzeiten als Co-Trainer in Mannheim und München in der DEL, startete als Chefcoach der Wild Wings gleich durch: Die Schwenninger liegen als Tabellensechster nach knapp der Hälfte der Hauptrunde auf Play-off-Kurs - und damit in ungewohnten Tabellenregionen: Seit der Rückkehr in die DEL vor zehn Jahren erreichten die Schwarzwälder lediglich einmal die Vor-Play-offs.

"Bevor ich hier angefangen habe, war es mir schon klar, dass es auch eine Art Herausforderung werden wird. Der Erfolg war in den letzten Jahren nicht so, wie es sich der Klub vorgestellt hat", sagte Walker: "Dennoch habe ich das Potenzial in der Mannschaft und dem gesamten Umfeld gesehen, mit dieser unglaublichen Fanbasis im Rücken."


© 2024 Seven.One Entertainment Group