• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Die NHL-Playoffs live auf ProSiebenMAXX und ran.de

Eishockey-WM: Zweite Pleite! DEB-Team unterliegt auch gegen Finnland

  • Aktualisiert: 13.05.2023
  • 21:53 Uhr
  • SID
Article Image Media
© imago
Anzeige

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Tampere und Riga auch gegen den zweiten Favoriten verloren.

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM in Tampere und Riga auch gegen den zweiten Favoriten verloren.

24 Stunden nach dem 0:1 gegen Schweden unterlag das Team von Bundestrainer Harold Kreis Titelverteidiger Finnland mit 3:4 (1:1, 2:2, 0:1) und steht damit zum ersten Mal seit 16 Jahren bei einer Weltmeisterschaft nach zwei Partien ohne Punkte da.

Anzeige

Lehtonen schießt Gastgeber Finnland zum Sieg

Dem Berliner Marcel Noebels (18.) gelang nach knapp 78 Minuten das erste Turniertor für die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB).

Außerdem trafen AHL-Verteidiger Kai Wissmann (33.) und NHL-Rookie John-Jason Peterka (40.). Doch die Gastgeber setzten sich vor 11.712 Zuschauern in der Nokia Arena in Tampere dank der Treffer von Joel Armia (10.), Sakari Manninen (35., 36.) und Mikko Lehtonen (53.) durch.

Die nächste Aufgabe wird für das Kreis-Team nicht leichter: Am Montag (15.20 Uhr MESZ) ist das US-Team, das zum Auftakt die Finnen mit 4:1 schlug, der dritte Gegner.


© 2024 Seven.One Entertainment Group