• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Hiobsbotschaft für Nürnberg

Torwartnot beim Club: Nürnbergs Klandt erleidet Achillessehnenriss

  • Aktualisiert: 31.10.2019
  • 19:39 Uhr
  • SID
Article Image Media
© PIXATHLONPIXATHLONSID
Anzeige

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss für mehrere Monate auf Torwart Patric Klandt verzichten.

Nürnberg - Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg muss für mehrere Monate auf Torwart Patric Klandt verzichten. Nach Klubangaben zog sich der 36-Jährige beim Aus im DFB-Pokal bei Drittligist 1. FC Kaiserslautern (5:6 im Elfmeterschießen) einen Riss der linken Achillessehne zu. Die Operation soll am kommenden Montag erfolgen.

Weil neben Klandt auch der etatmäßige Stammkeeper Christian Mathenia (Kniescheinbruch) längerfristig ausfällt und Nachwuchskeeper Jonas Wendlinger wegen einer Schambeinentzündung pausiert, steht dem Club mit Andreas Lukse derzeit nur ein Keeper aus dem Profikader zur Verfügung.

In Kaiserslautern hatte Klandt das Feld nach 116 Minuten verlassen müssen. Weil Nürnbergs Wechselkontingent schon ausgeschöpft war, rückte Feldspieler Enrico Valentini ins Tor.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.


© 2024 Seven.One Entertainment Group