• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Fußball

3. Liga: Ingolstadt stürzt gegen Schlusslicht Freiburg ab

Article Image Media
© Imago/H. Langer/SID/IMAGO/H. Langer
Anzeige

Der FC Ingolstadt hat im Kampf um die Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga eine besonders schmerzhafte Niederlage erlitten. Die Schanzer mussten sich am Freitagabend im eigenen Stadion dem Drittliga-Schlusslicht SC Freiburg II in Unterzahl mit 2:3 (2:1) geschlagen geben - und hatten noch bis zur 89. Minute geführt.

Ingolstadt hat als Fünfter der 3. Liga 39 Punkte auf dem Konto. Fünf Zähler Rückstand sind es auf Relegationsrang drei, den der SSV Ulm inne hat. Der Abstand kann im weiteren Verlauf des 26. Spieltags anwachsen.

Sebastian Grönning (19.) und Jannik Mause (45+2., Foulelfmeter) trafen für Ingolstadt, in der zweiten Hälfte sah Bryang Kayo wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte (57.). Freiburgs Yann Sturm (89.) glich spät für die Gäste aus, in der dritten Minute der Nachspielzeit traf Maximilian Breunig (90.+3) zum erst dritten Saisonsieg der Breisgauer. Der Stürmer hatte früh im Spiel auch schon die Führung erzielt (7.).


© 2024 Seven.One Entertainment Group