• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

1. FSV Mainz 05 vs. Borussia Dortmund: Einzelkritik und Noten der BVB-Stars

<strong>BVB zeigt schwaches Bundesliga-Gesicht</strong><br>Borussia Dortmund zeigt gegen den akut abstiegsgefährdeten 1. FSV Mainz 05 beim 0:3 wieder sein Bundesliga-Gesicht. Die zweite Garde lässt sich in der ersten Halbzeit fast abschlachten und betreibt dann nur noch Schadensbegrenzung. <em><strong>ran</strong></em> benotet die BVB-Stars.
BVB zeigt schwaches Bundesliga-Gesicht
Borussia Dortmund zeigt gegen den akut abstiegsgefährdeten 1. FSV Mainz 05 beim 0:3 wieder sein Bundesliga-Gesicht. Die zweite Garde lässt sich in der ersten Halbzeit fast abschlachten und betreibt dann nur noch Schadensbegrenzung. ran benotet die BVB-Stars.
© imago
<strong>Alexander Meyer (Borussia Dortmund)</strong><br>Schwarzer Tag für den Kobel-Ersatz. Hat zu Beginn mit zwei Aluminium-Treffern noch Glück. Legt das 0:2 direkt auf, als er Lee beim Freistoß in die Füße spielt. Fängt sich im Anschluss mit ein, zwei guten Saves, das ändert aber auch nichts mehr. <strong>ran-Note: 4</strong>
Alexander Meyer (Borussia Dortmund)
Schwarzer Tag für den Kobel-Ersatz. Hat zu Beginn mit zwei Aluminium-Treffern noch Glück. Legt das 0:2 direkt auf, als er Lee beim Freistoß in die Füße spielt. Fängt sich im Anschluss mit ein, zwei guten Saves, das ändert aber auch nichts mehr. ran-Note: 4
© imago
<strong>Marius Wolf (Borussia Dortmund)</strong><br>Defensiv nicht aggressiv genug wie beim 0:3. Verliert gefühlt jeden Zweikampf. Bei Rückpässen auf Meyer sehr schlampig, leistet sich überhaupt zu viele Fehlpässe. Einer davon führt zu einem Mainzer Freistoß und Amiris Lattentreffer. Bringt nach vorne nur wenig Impulse. Steigert sich in Hälfte zwei nicht, obwohl der BVB insgesamt stärker wird.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
Marius Wolf (Borussia Dortmund)
Defensiv nicht aggressiv genug wie beim 0:3. Verliert gefühlt jeden Zweikampf. Bei Rückpässen auf Meyer sehr schlampig, leistet sich überhaupt zu viele Fehlpässe. Einer davon führt zu einem Mainzer Freistoß und Amiris Lattentreffer. Bringt nach vorne nur wenig Impulse. Steigert sich in Hälfte zwei nicht, obwohl der BVB insgesamt stärker wird. ran-Note: 4
© imago
<strong>Niklas Süle (Borussia Dortmund)</strong><br>In der ersten Hälfte behäbig, fast lethargisch und mit keinem guten Stellungsspiel und zu häufigen Ballverlusten. Nutzt seine Chance, sich vielleicht doch noch für den EM-Kader zu bewerben, nicht. Fängt sich nach der Pause ein wenig.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
Niklas Süle (Borussia Dortmund)
In der ersten Hälfte behäbig, fast lethargisch und mit keinem guten Stellungsspiel und zu häufigen Ballverlusten. Nutzt seine Chance, sich vielleicht doch noch für den EM-Kader zu bewerben, nicht. Fängt sich nach der Pause ein wenig. ran-Note: 4
© imago
<strong>Nico Schlotterbeck (Borussia Dortmund)</strong><br>Einer der wenigen, dem Trainer Terzic keine Pause gönnte. Lässt sich von der Unsicherheit seiner Abwehrkollegen in der ersten Halbzeit anstecken. Seine Pässe kommen zu selten an, tut damit kaum etwas für den Spielaufbau. Defensiv in der Viererkette noch der Stabilste. In der zweiten Halbzeit dann mit starken Rettungsaktionen - so wie in den vergangenen Wochen.&nbsp;<strong>ran-Note: 3</strong>
Nico Schlotterbeck (Borussia Dortmund)
Einer der wenigen, dem Trainer Terzic keine Pause gönnte. Lässt sich von der Unsicherheit seiner Abwehrkollegen in der ersten Halbzeit anstecken. Seine Pässe kommen zu selten an, tut damit kaum etwas für den Spielaufbau. Defensiv in der Viererkette noch der Stabilste. In der zweiten Halbzeit dann mit starken Rettungsaktionen - so wie in den vergangenen Wochen. ran-Note: 3
© imago
<strong>Mateu Morey (Borussia Dortmund)</strong><br>Rabenschwarzer Tag. Man merkt ihm die fehlende Spielpraxis deutlich an. Irrt häufig orientierungslos herum, lässt seine Gegenspieler gewähren, hat überhaupt keinen Zugriff. Leitet das 0:1 mit einer Schlampigkeit ein. Scheitert selbst mit einem Distanzschuss an Zentner. Wird zur Halbzeit erlöst.&nbsp;<strong>ran-Note: 5</strong>
Mateu Morey (Borussia Dortmund)
Rabenschwarzer Tag. Man merkt ihm die fehlende Spielpraxis deutlich an. Irrt häufig orientierungslos herum, lässt seine Gegenspieler gewähren, hat überhaupt keinen Zugriff. Leitet das 0:1 mit einer Schlampigkeit ein. Scheitert selbst mit einem Distanzschuss an Zentner. Wird zur Halbzeit erlöst. ran-Note: 5
© imago
<strong>Felix Nmecha (Borussia Dortmund)</strong><br>In der ersten Halbzeit sehr unauffällig, was daran liegt, dass Mainz das Spiel macht. Seine seltenen Vorstöße bleiben harmlos. Vermasselt mit einem unnötigen Fehlpass eine gute Konterchance mit Malen. Zweikampfschwach. Wird in der 69. Minute für Pohlmann ausgewechselt.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
Felix Nmecha (Borussia Dortmund)
In der ersten Halbzeit sehr unauffällig, was daran liegt, dass Mainz das Spiel macht. Seine seltenen Vorstöße bleiben harmlos. Vermasselt mit einem unnötigen Fehlpass eine gute Konterchance mit Malen. Zweikampfschwach. Wird in der 69. Minute für Pohlmann ausgewechselt. ran-Note: 4
© imago
<strong>Salih Özcan (Borussia Dortmund)</strong><br>Fehlpässe im Aufbau. Schwimmt in der ersten Hälfte gemeinsam mit der Dortmunder Defensive. Bringt mit seinen Entscheidungen Mitspieler in Schwierigkeiten. Muss in der Halbzeit Brandt weichen.&nbsp;<strong>ran-Note: 5</strong>
Salih Özcan (Borussia Dortmund)
Fehlpässe im Aufbau. Schwimmt in der ersten Hälfte gemeinsam mit der Dortmunder Defensive. Bringt mit seinen Entscheidungen Mitspieler in Schwierigkeiten. Muss in der Halbzeit Brandt weichen. ran-Note: 5
© imago
<strong>Marco Reus (Borussia Dortmund)</strong><br>Nach seinem Abschluss in der 5. Minute, den Zentner sicher hat, taucht er ab. Ist in Hälfte eins fast überhaupt nicht zu sehen, bis auf ein taktisches Foul, bei dem er sich Gelb abholt. Keine Flanken, keine Dribblings, keine bissigen Zweikämpfe. Nach der Einwechslung von Sancho, Maatsen und Brandt deutlich wirkungsvoller auf der Zehn. Aber ohne Zählbares. <strong>ran-Note: 4</strong>
Marco Reus (Borussia Dortmund)
Nach seinem Abschluss in der 5. Minute, den Zentner sicher hat, taucht er ab. Ist in Hälfte eins fast überhaupt nicht zu sehen, bis auf ein taktisches Foul, bei dem er sich Gelb abholt. Keine Flanken, keine Dribblings, keine bissigen Zweikämpfe. Nach der Einwechslung von Sancho, Maatsen und Brandt deutlich wirkungsvoller auf der Zehn. Aber ohne Zählbares. ran-Note: 4
© imago
<strong>Donyell Malen (Borussia Dortmund)</strong><br>Zeigt Engagement. Erobert Bälle in der eigenen Hälfte, doch die Sicherheit fehlt. Verstolpert die Kugel zu häufig. Hat nicht die zündende Idee im Spiel nach vorne. Insgesamt bemüht, aber zu ungefährlich. Muss daher in der Halbzeit raus.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
Donyell Malen (Borussia Dortmund)
Zeigt Engagement. Erobert Bälle in der eigenen Hälfte, doch die Sicherheit fehlt. Verstolpert die Kugel zu häufig. Hat nicht die zündende Idee im Spiel nach vorne. Insgesamt bemüht, aber zu ungefährlich. Muss daher in der Halbzeit raus. ran-Note: 4
© imago
<strong>Jamie Bynoe-Gittens (Borussia Dortmund)</strong><br>In der ersten Halbzeit noch phasenweise ein Lichtblick auf BVB-Seite. Hätte mit einem sehenswerten Solo schon in der 4. Minute für die Führung sorgen können. Lässt sich aber auch zu oft den Ball abjagen. Hin und wieder zu ungestüm, sorgt aber immerhin für Unruhe. In Hälfte zwei taucht er völlig ab. Muss vorzeitig vom Platz.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
Jamie Bynoe-Gittens (Borussia Dortmund)
In der ersten Halbzeit noch phasenweise ein Lichtblick auf BVB-Seite. Hätte mit einem sehenswerten Solo schon in der 4. Minute für die Führung sorgen können. Lässt sich aber auch zu oft den Ball abjagen. Hin und wieder zu ungestüm, sorgt aber immerhin für Unruhe. In Hälfte zwei taucht er völlig ab. Muss vorzeitig vom Platz. ran-Note: 4
© imago
<strong>Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund)</strong><br>Für Füllkrug in der Startelf. Nutzt seine Chance nicht. In der ersten Halbzeit komplett abgemeldet. Läuft viel, wird aber eben auch nicht in Szene gesetzt. Nach der Pause mit einem Abseitstreffer, der einkassiert wird. Viel mehr kommt von ihm nicht.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund)
Für Füllkrug in der Startelf. Nutzt seine Chance nicht. In der ersten Halbzeit komplett abgemeldet. Läuft viel, wird aber eben auch nicht in Szene gesetzt. Nach der Pause mit einem Abseitstreffer, der einkassiert wird. Viel mehr kommt von ihm nicht. ran-Note: 4
© imago
<strong>Julian Brandt (Borussia Dortmund)</strong><br>Löst in der Halbzeit den blassen Özcan ab. Zwar agiert der BVB in Hälfte zwei insgesamt kompakter, Brandt kann aber dem Spiel nicht wie zuletzt seinen Stempel aufdrücken. Bleibt unauffällig und reißt das Ruder nicht rum.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
Julian Brandt (Borussia Dortmund)
Löst in der Halbzeit den blassen Özcan ab. Zwar agiert der BVB in Hälfte zwei insgesamt kompakter, Brandt kann aber dem Spiel nicht wie zuletzt seinen Stempel aufdrücken. Bleibt unauffällig und reißt das Ruder nicht rum. ran-Note: 4
© imago
<strong>Ian Maatsen (Borussia Dortmund)</strong><br>Erlöst in der zweiten Halbzeit den überforderten Morey. Bringt sofort Leben in die Partie. Wirbelt mit Sancho auf der linken Seite. Hinten stabil. Trotzdem ohne zählbaren Erfolg. <strong>ran-Note: 3</strong>
Ian Maatsen (Borussia Dortmund)
Erlöst in der zweiten Halbzeit den überforderten Morey. Bringt sofort Leben in die Partie. Wirbelt mit Sancho auf der linken Seite. Hinten stabil. Trotzdem ohne zählbaren Erfolg. ran-Note: 3
© getty
<strong>Jadon Sancho (Borussia Dortmund)</strong><br>Kommt in der Halbzeit für Malen. Bringt Tempo ins Spiel, lässt den Ball schön laufen. Ein sichtbares Upgrade zum Niederländer, aber ohne die großen Chancen. <strong>ran-Note: 3</strong>
Jadon Sancho (Borussia Dortmund)
Kommt in der Halbzeit für Malen. Bringt Tempo ins Spiel, lässt den Ball schön laufen. Ein sichtbares Upgrade zum Niederländer, aber ohne die großen Chancen. ran-Note: 3
© imago
<strong>Ole Pohlmann (Borussia Dortmund)</strong><br>Kommt in der 69. Minute für Nmecha. Fügt sich nahtlos ein, ohne aufzufallen. <strong>ran-Note: 4</strong>
Ole Pohlmann (Borussia Dortmund)
Kommt in der 69. Minute für Nmecha. Fügt sich nahtlos ein, ohne aufzufallen. ran-Note: 4
© getty
<strong>Kjell-Arik Wätjen (Borussia Dortmund)</strong><br>In der 76. Minute für Bynoe-Gittens eingewechselt. <strong>ran-Note: ohne Bewertung</strong>
Kjell-Arik Wätjen (Borussia Dortmund)
In der 76. Minute für Bynoe-Gittens eingewechselt. ran-Note: ohne Bewertung
© imago
<strong>BVB zeigt schwaches Bundesliga-Gesicht</strong><br>Borussia Dortmund zeigt gegen den akut abstiegsgefährdeten 1. FSV Mainz 05 beim 0:3 wieder sein Bundesliga-Gesicht. Die zweite Garde lässt sich in der ersten Halbzeit fast abschlachten und betreibt dann nur noch Schadensbegrenzung. <em><strong>ran</strong></em> benotet die BVB-Stars.
<strong>Alexander Meyer (Borussia Dortmund)</strong><br>Schwarzer Tag für den Kobel-Ersatz. Hat zu Beginn mit zwei Aluminium-Treffern noch Glück. Legt das 0:2 direkt auf, als er Lee beim Freistoß in die Füße spielt. Fängt sich im Anschluss mit ein, zwei guten Saves, das ändert aber auch nichts mehr. <strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Marius Wolf (Borussia Dortmund)</strong><br>Defensiv nicht aggressiv genug wie beim 0:3. Verliert gefühlt jeden Zweikampf. Bei Rückpässen auf Meyer sehr schlampig, leistet sich überhaupt zu viele Fehlpässe. Einer davon führt zu einem Mainzer Freistoß und Amiris Lattentreffer. Bringt nach vorne nur wenig Impulse. Steigert sich in Hälfte zwei nicht, obwohl der BVB insgesamt stärker wird.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Niklas Süle (Borussia Dortmund)</strong><br>In der ersten Hälfte behäbig, fast lethargisch und mit keinem guten Stellungsspiel und zu häufigen Ballverlusten. Nutzt seine Chance, sich vielleicht doch noch für den EM-Kader zu bewerben, nicht. Fängt sich nach der Pause ein wenig.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Nico Schlotterbeck (Borussia Dortmund)</strong><br>Einer der wenigen, dem Trainer Terzic keine Pause gönnte. Lässt sich von der Unsicherheit seiner Abwehrkollegen in der ersten Halbzeit anstecken. Seine Pässe kommen zu selten an, tut damit kaum etwas für den Spielaufbau. Defensiv in der Viererkette noch der Stabilste. In der zweiten Halbzeit dann mit starken Rettungsaktionen - so wie in den vergangenen Wochen.&nbsp;<strong>ran-Note: 3</strong>
<strong>Mateu Morey (Borussia Dortmund)</strong><br>Rabenschwarzer Tag. Man merkt ihm die fehlende Spielpraxis deutlich an. Irrt häufig orientierungslos herum, lässt seine Gegenspieler gewähren, hat überhaupt keinen Zugriff. Leitet das 0:1 mit einer Schlampigkeit ein. Scheitert selbst mit einem Distanzschuss an Zentner. Wird zur Halbzeit erlöst.&nbsp;<strong>ran-Note: 5</strong>
<strong>Felix Nmecha (Borussia Dortmund)</strong><br>In der ersten Halbzeit sehr unauffällig, was daran liegt, dass Mainz das Spiel macht. Seine seltenen Vorstöße bleiben harmlos. Vermasselt mit einem unnötigen Fehlpass eine gute Konterchance mit Malen. Zweikampfschwach. Wird in der 69. Minute für Pohlmann ausgewechselt.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Salih Özcan (Borussia Dortmund)</strong><br>Fehlpässe im Aufbau. Schwimmt in der ersten Hälfte gemeinsam mit der Dortmunder Defensive. Bringt mit seinen Entscheidungen Mitspieler in Schwierigkeiten. Muss in der Halbzeit Brandt weichen.&nbsp;<strong>ran-Note: 5</strong>
<strong>Marco Reus (Borussia Dortmund)</strong><br>Nach seinem Abschluss in der 5. Minute, den Zentner sicher hat, taucht er ab. Ist in Hälfte eins fast überhaupt nicht zu sehen, bis auf ein taktisches Foul, bei dem er sich Gelb abholt. Keine Flanken, keine Dribblings, keine bissigen Zweikämpfe. Nach der Einwechslung von Sancho, Maatsen und Brandt deutlich wirkungsvoller auf der Zehn. Aber ohne Zählbares. <strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Donyell Malen (Borussia Dortmund)</strong><br>Zeigt Engagement. Erobert Bälle in der eigenen Hälfte, doch die Sicherheit fehlt. Verstolpert die Kugel zu häufig. Hat nicht die zündende Idee im Spiel nach vorne. Insgesamt bemüht, aber zu ungefährlich. Muss daher in der Halbzeit raus.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Jamie Bynoe-Gittens (Borussia Dortmund)</strong><br>In der ersten Halbzeit noch phasenweise ein Lichtblick auf BVB-Seite. Hätte mit einem sehenswerten Solo schon in der 4. Minute für die Führung sorgen können. Lässt sich aber auch zu oft den Ball abjagen. Hin und wieder zu ungestüm, sorgt aber immerhin für Unruhe. In Hälfte zwei taucht er völlig ab. Muss vorzeitig vom Platz.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund)</strong><br>Für Füllkrug in der Startelf. Nutzt seine Chance nicht. In der ersten Halbzeit komplett abgemeldet. Läuft viel, wird aber eben auch nicht in Szene gesetzt. Nach der Pause mit einem Abseitstreffer, der einkassiert wird. Viel mehr kommt von ihm nicht.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Julian Brandt (Borussia Dortmund)</strong><br>Löst in der Halbzeit den blassen Özcan ab. Zwar agiert der BVB in Hälfte zwei insgesamt kompakter, Brandt kann aber dem Spiel nicht wie zuletzt seinen Stempel aufdrücken. Bleibt unauffällig und reißt das Ruder nicht rum.&nbsp;<strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Ian Maatsen (Borussia Dortmund)</strong><br>Erlöst in der zweiten Halbzeit den überforderten Morey. Bringt sofort Leben in die Partie. Wirbelt mit Sancho auf der linken Seite. Hinten stabil. Trotzdem ohne zählbaren Erfolg. <strong>ran-Note: 3</strong>
<strong>Jadon Sancho (Borussia Dortmund)</strong><br>Kommt in der Halbzeit für Malen. Bringt Tempo ins Spiel, lässt den Ball schön laufen. Ein sichtbares Upgrade zum Niederländer, aber ohne die großen Chancen. <strong>ran-Note: 3</strong>
<strong>Ole Pohlmann (Borussia Dortmund)</strong><br>Kommt in der 69. Minute für Nmecha. Fügt sich nahtlos ein, ohne aufzufallen. <strong>ran-Note: 4</strong>
<strong>Kjell-Arik Wätjen (Borussia Dortmund)</strong><br>In der 76. Minute für Bynoe-Gittens eingewechselt. <strong>ran-Note: ohne Bewertung</strong>
Mehr News
18.05.2024, ybly, Fussball 1.Bundesliga, Borussia Dortmund - SV Darmstadt 98 emspor, v.l. Geschaeftsfuehrer Hans-Joachim Watzke (Borussia Dortmund) (DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRA...
News

Rheinmetall-Deal des BVB: Nur finanziell ein Gewinn

  • 30.05.2024
  • 08:56 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group