• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Bundesliga

BVB macht wohl Nuri Sahin zum neuen Trainer nach Terzic-Rücktritt

  • Veröffentlicht: 13.06.2024
  • 17:26 Uhr
  • Oliver Jensen
Anzeige

Der Rücktritt von Trainer Edin Terzic bei Borussia Dortmund kam überraschend. Dennoch scheint ein möglicher Nachfolger bereits gefunden zu sein. 

Edin Terzic hat in einem emotionalen Video seinen Rücktritt als Trainer von Borussia Dortmund erklärt. Auch wenn diese Entscheidung sehr überraschend kam, scheint die Vereinsführung sich bereits auf einen Nachfolger festgelegt zu haben.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Borussia Dortmund: Die Entscheidung von Edin Terzic verdient Respekt

  • Ito zu den Bayern: Netz zwischen "No Brainer" und "Psychose"

Laut "Bild" wird Nuri Sahin das Traineramt bei Borussia Dortmund übernehmen. Scheinbar sind nur noch ein paar Details zu klären, ehe die Personalie vermeldet werden kann.

Sahins Berater Reza Fazeli fuhr laut dem Bericht am Donnerstagnachmittag an der Dortmunder Geschäftsstelle vor, um die Verhandlungen voranzutreiben. Zu klären sind offenbar nur noch Laufzeit und Gehalt. 

Sven Bender soll Co-Trainer bleiben

Sahin gilt als ein Taktik-Experte und ein herausragender Motivator. Nachdem er den Großteil seiner aktiven Karriere beim BVB verbrachte und dort als verlängerter Arm des Trainers galt, konzentrierte er sich auf seine eigene Trainerkarriere.

Seine erste Erfahrung als Trainer sammelte er in der Türkei. Im  Oktober 2021 wurde er beim türkischen Erstligisten Antalyaspor, für den er bis zuletzt gespielt hatte, zum Teamchef ernannt. 

Im Januar 2024 kehrte er nach Dortmund zurück und wurde als Co-Trainer von Terzic aktiv. Der frühere BVB-Spieler Sven Bender, der ebenfalls Anfang des Jahres als Co-Trainer in Dortmund begann, soll weiterhin als Assistenztrainer von Sahin agieren. 

Mehr News und Videos
2154318211
News

Wucher bei Aufsteiger! So viel verlangen die BL-Klubs für Dauerkarten

  • 14.07.2024
  • 21:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group