• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Zukunft des Tottenham-Stars offen

FC Bayern München: Harry Kane zum FCB? Jamie Carragher glaubt an Verbleib in England

  • Aktualisiert: 10.08.2023
  • 13:48 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© imago images/PA Images
Anzeige

Harry Kane gilt bereits seit geraumer Zeit als möglicher Neuzugang für den FC Bayern München. Nach dem Champions-League-Aus von Tottenham Hotspur gegen die AC Mailand äußert sich Liverpool-Legende Jamie Carragher zur Thematik.

Liverpool-Legende Jamie Carragher glaubt nicht an einen Wechsel von Stürmerstar Harry Kane zum FC Bayern München.

Im Rahmen der Champions-League-Übertragung am Mittwochabend erklärte der Experte von "CBS", er rechne damit, dass der Angreifer von Tottenham Hotspur einen Verbleib in der Premier League bevorzuge - was jedoch nicht an der mangelnden Attraktivität der Bundesliga liege.

"Er will den Premier-League-Rekord. Wenn er bis zum Ende seiner Karriere in der Premier League bleibt, wird er der beste Torschütze der Geschichte sein, der je in der Premier League gespielt hat. Und das ist etwas Spezielles", meint Carragher.

Anzeige

Harry Kane: Auf Platz drei der ewigen Bestenliste

Kane steht derzeit mit 201 Treffern in der englischen Topliga auf Rang drei der ewigen Bestenliste, auf Spitzenreiter Alan Shearer (260) fehlen dem 29-Jährigen 59 Tore.

Für Carragher dürfe dieser Aspekt zwar nicht der entscheidende sein, "aber es ist sehr besonders, wenn du sagen kannst, dass du der Spieler bist, der das erreicht hat", mahnt er.

Kane gilt bereits seit dem Abgang von Robert Lewandowski aus München als möglicher Nachfolger des Polen im Sturmzentrum, sein Vertrag in Nord-London läuft 2024 aus.

FC Bayern
News

Nach Viertelfinal-Einzug: Bayern bleibt Prämien-Krösus

Der FC Bayern München kassiert durch den Einzug ins Viertelfinale der Champions League erneut Millionen an UEFA-Prämien. Damit bleibt der deutsche Rekordmeister auch finanziell der Krösus in der laufenden Königsklassen-Saison.

  • 09.03.2023
  • 12:42 Uhr

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Harry Kane vor Abschied von Tottenham Hotspur? "Entweder jetzt oder nie"

Doch ob Bayern oder England: Für Carragher ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem sich die weitere Karriere von Kane entscheidet. "Wenn er diesen Sommer nicht wechselt, dann wird er für den Rest seiner Karriere bei Tottenham bleiben. Entweder jetzt oder nie", glaubt Carragher.

Am Mittwoch war Kane mit den Spurs im Achtelfinale der Königsklasse an der AC Mailand gescheitert. "Tottenham wird immer ein Klub sein, der um die Qualifikation für die Champions League mitspielt, aber werden sie Titel gewinnen? Nein. Er hat in seinem Leben noch nicht einen Titel gewonnen", so der 45-Jährige: "Er ist jemand, der jedes Jahr im Viertel- oder Halbfinale der Champions League spielen sollte. So gut ist er. Die Frage ist, zu welchem Klub er gehen kann. Es gibt nicht so viele."

Einzig logischer Kandidat bei einem Verbleib in England wäre aus seiner Sicht Manchester United. "Liverpool hat Nunez geholt, Manchester City hat Haaland. Zu Arsenal kann er nicht gehen", zählt er auf: "Aus meiner Sicht ist Manchester United die einzig realistische Option, aber werden die 100 Millionen für einen Spieler zahlen, der fast 30 ist?"


© 2024 Seven.One Entertainment Group