• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Top News Fußball EM Fußball

Kroos: "Wir sind extrem traurig"

Article Image Media
© AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Anzeige

Toni Kroos blickt mit großer Enttäuschung auf das Viertelfinal-Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der Heim-EM - und das verfrühte Ende seiner Welt-Karriere. "Wir haben alle alles reingelegt, um es nicht zu verlieren. Wir waren sehr nah dran, umso bitterer ist es", sagte der 34-Jährige nach dem 1:2 nach Verlängerung gegen Spanien: "Heute sind wir extrem traurig."

Kurz nach dem Spiel überwiege trotz der vielen Erfolge in seiner Karriere der Frust über "das Turnieraus, weil wir alle gemeinsam ein großes Ziel hatten", sagte Kroos: "Dieser Traum ist ein Stück weit geplatzt - auch wenn wir in den nächsten Tagen realisieren, dass es ein gutes Turnier war."

Der langjährige Profi von Real Madrid hob zugleich aber die Entwicklung des Teams seit seiner Rückkehr hervor. Man könne "stolz sein, wir haben alle eine Schippe draufgelegt", sagte Kroos. Er sei "froh, dass ich ein bisschen mithelfen konnte, dass wir in Fußball-Deutschland wieder die Hoffnung und den Anspruch haben, besser zu werden". Er hoffe, dass die Mannschaft dies auch in Zukunft schaffe.

Kroos, der 2021 aus dem Nationalteam zurückgetreten, für die EM aber zurückgekehrt war, gewann 34 Titel in seiner Karriere. Er ist der erfolgreichste deutsche Fußballer der Geschichte. Mit dem DFB-Team holte er 2014 in Rio den Weltmeister-Titel. Der Mittelfeldspieler gewann zudem unter anderem sechsmal die Champions League, zuletzt in diesem Sommer mit Real Madrid.


© 2024 Seven.One Entertainment Group