• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Revolution im Nachtprogramm

Ende einer Ära: Keine "Sexy Sport Clips" mehr bei "Sport1"

  • Veröffentlicht: 04.07.2024
  • 17:06 Uhr
Anzeige

"Sport1" wirft die softerotischen Filmchen aus dem Nachtprogramm und setzt künftig auf Dokutainment.

"Sport1" hat am Donnerstag eine große Programmoffensive angekündigt. Der Ismaninger Sender wird künftig auf Dokutainment setzen und Serien wie "Highway Cops", "Highway Patrol", "Neighbourhood Blues", "Cops - Verbrecher im Visier", "Border Patrol - Kuba", "Border Patrol - Lateinamerika" und "Border Patrol - Rom" ausstrahlen.

Wie das Online-Magazin DWDL berichtet, sollen die Formate sowohl am Tag wie auch in der Nacht ausgestrahlt werden. Das Bemerkenswerte daran ist, dass dies gleichzeitg das Ende einer mehr als 20 Jahre währenden Ära bei "Sport1" und dem Vorgänger-Sender "DSF" bedeutet.

Denn der Sender wird künftig auf die die Ausstrahlung der "Sexy Sport Clips" verzichten. Dabei handelte es sich um softerotische Filmchen mit Sportbezug, die vor allem zwischen Telefonsex-Werbespots gezeigt wurden und so manches einsame Herz durch die Nacht begleiteten.

Die Entscheidung dürfte "Sport1" durchaus nicht leicht gefallen sein. Denn die "Sexy Sport Clips" haben nicht nur Kultfaktor, in Verbindung mit den Werbespots waren sie auch eine gute Einnahmequelle für den Sender.

Ob Polizei-Dokus diese Lücke füllen können, wird die Zukunft zeigen.

Mehr News und Videos
Clips 18.07

DEB - Müller lässt Karriereende offen: "Werde nicht zurücktreten"

  • Video
  • 01:12 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group