• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Poker

Max Kruse sahnt bei Profi-Poker-Event ab

  • Veröffentlicht: 23.06.2024
  • 10:45 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Max Kruse sorgt bei der World Series of Poker in Las Vegas für Furore. Der ehemalige Bundesliga-Spieler landet beim Profi-Turnier auf einem hervorragenden siebten Platz und leistet sich einen spektakulären Abgang.

Der frühere Bundesliga-Profi Max Kruse hat bei der World Series of Poker in Las Vegas knapp 80.000 Dollar gewonnen.

Der 36-Jährige erreichte erneut den Finaltisch und belegte am Ende den siebten Platz. Insgesamt waren beim stark besetzten 5000-Dollar-No-Limit-Holdem-Event 818 Teilnehmer am Start.

Normalerweise werden Turniere mit einem Buy-In von 5000 Dollar nur von Profis gespielt. Doch Kruse zeigte, dass er mithalten kann.

Anzeige
Anzeige

Kruse scheidet spektakulär aus

Der ehemalige Stürmer schied am Ende auf spektakuläre Art und Weise aus. Drei Spieler waren All-In. Kruse hielt ein Paar Vierer, seine Kontrahenten jeweils ein Paar Damen und ein Paar Asse. Im Flop lagen für jeden Spieler eine dritte Karte, also eine Vier, eine Dame und ein Ass.

Weil Kruse die wenigsten Chips hielt, war der Abend dann für ihn beendet. Wann er sich das nächste Mal mit Poker-Profis messen wird, steht noch nicht fest. Laut "Sport 1" ist eine Teilnahme beim Main Event ab dem 4. Juli wahrscheinlich.

Mehr News und Videos
Clips 17.07 Spät

Travis Kelce auf Schalke! NFL-Star überrascht bei Mega-Konzert

  • Video
  • 01:35 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group