• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Sport Allgemein Olympia Radsport

Olympia in Paris: BDR startet mit Politt und Schachmann

Article Image Media
© AFP/SID/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT
Anzeige

Bei der 111. Tour de France schuftet Nils Politt für Tadej Pogacar und dessen Traum vom Gelben Trikot, bei den Olympischen Spielen tritt der deutsche Radprofi für eigene Ambitionen in die Pedale. Der 30-Jährige ist vom Bund Deutscher Radfahrer (BDR) wie erwartet für die Sommerspiele in Paris nominiert worden. Zweiter deutscher Fahrer im Straßenrennen am 3. August neben Politt ist der Berliner Maximilian Schachmann, der auch das Einzelzeitfahren am 27. Juli bestreiten wird.

"Ich bin extrem motiviert, dass ich bei den Spielen dabei sein darf und konzentriere mich zu 100 Prozent auf das Straßenrennen", sagte Politt: "Ich bin sehr gespannt, wie das ablaufen wird. Auch, weil wir nur mit zwei Fahrern starten dürfen und andere Nationen wie Belgien oder Dänemark besser aufgestellt sind." Schachmann freute sich "riesig, wieder bei den Olympischen Spielen dabei zu sein. Die Spiele haben eine besondere Strahlkraft und einen hohen Stellenwert für mich."

Insgesamt gehen 31 Sportlerinnen und Sportlern in den Disziplinen Straße, Bahn, BMX und Mountainbike an den Start. Auf der Bahn setzt der BDR auf die Sprintköniginnen um Emma Hinze. Franziska Brauße, Lisa Klein und Mieke Kröger bildeten mit der inzwischen vom Leistungssport zurückgetretenen Lisa Brennauer den Gold-Vierer von Tokio. - Das Olympia-Aufgebot des BDR:

BAHN

Kurzzeit

Lea Sophie Friedrich, Pauline Sophie Grabosch, Emma Hinze (alle Cottbus), Stefan Bötticher (Chemnitz), Maximilian Dörnbach (Cottbus), Luca Spiegel (Kaiserslautern)

Ersatz: Alessa Catriona Pröpster (Kaiserslautern), Nik Schröter (Cottbus)

Ausdauer

Franziska Brauße (Eningen), Lisa Klein (Oberried), Mieke Kröger (Hürth)*, Laura Süßemilch (Zollenreute), Tobias Buck-Gramcko (Mannheim), Roger Kluge (Ludwigsfelde), Theo Reinhardt (Berlin), Tim Torn Teutenberg (Köln)

Ersatz: Lena Charlotte Reißner (Gera), Felix Groß (Leipzig)

STRASSE:

Franziska Koch (Mettmann), Liane Lippert (Friedrichhafen), Antonia Niedermaier (Bruckmühl), Nils Politt (Köln), Maximilian Schachmann (Berlin)

BMX FREESTYLE

Kim Lea Müller (Remscheid)

BMX RACE

Alina Beck, Philip Schaub

Ersatz: Regula Runge (alle Stuttgart) und Julian Schmidt (Erlangen)

MOUNTAINBIKE

Nina Benz (Freiburg), Julian Schelb (Münstertal), Luca Schwarzbauer (Nürtingen)

* Mieke Kröger ist über die Bahn nominiert, wird aber auch das Einzelzeitfahren auf der Straße bestreiten


© 2024 Seven.One Entertainment Group