• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop
Anzeige
Anzeige
Coachte Federer zum ersten Grand-Slam-Sieg 2003

Roger Federer: Bein-Amputation bei Ex-Trainer Peter Lundgren

  • Veröffentlicht: 17.10.2023
  • 18:49 Uhr
  • Christoph Gailer
Anzeige

Schwerer Schlag für den ehemaligen Erfolgstrainer von Roger Federer: Peter Lundgren unterzog sich einer Amputation.

Der Schwede Peter Lundgren, der Roger Federer von 2000 bis 2003 coachte, hat die Öffentlichkeit nun über einen persönlichen Schicksalsschlag informiert.

Der 58-Jährige musste sich einer Amputation des linken Beines unterziehen. "Ich möchte euch ein Update geben. Leider musste ich vor zehn Tagen Teile meines linken Beines amputieren lassen", schrieb Lundgren auf Facebook.

Nach einem Knöchelbruch im September 2023 entzündete sich die Wunde, was letztlich zu diesem drastischen Schritt führte.

"Ich werde nun lange im Spital sein müssen, um das ausheilen zu lassen und um die Infektion zu behandeln", schrieb Lundgren bereits unmittelbar nach seiner stationären Aufnahme in der Klinik. 

Wie Lundgren nun nach der Amputation erklärte, leidet er unter Diabetes Typ 2, was jedoch den Heilungsverlauf nach dem Knöchelbruch bzw. nach der Infektion zusätzlich erschwerte, weshalb letztlich ein Teil des Beines abgenommen werden musste. 

Anzeige

Das Wichtigste zum Tennis in Kürze

  • ATP: Turnier-Kalender 2023

  • WTA: Turnier-Kalender 2023

"Nun geht es mir wieder gut. Bald werde ich meine Reha beginnen. Und es heißt für mich: einfach alles geben", schrieb Lundgren in den sozialen Netzwerken und postete auch ein Bild seines amputierten linken Beines, das etwas unterhalb des Knies abgetrennt wurde.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Unter Lundgren gewann Federer 2003 in Wimbledon seinen allerersten Grand-Slam-Titel. Während seiner Trainer-Laufbahn betreute Lundgren, früher selbst die Nummer 25 im ATP-Ranking, unter anderem auch Stan Wawrinka, Marat Safin, Marcos Baghdatis und Grigor Dimitrov.

Zuletzt fungierte Lundgren als Mentor und Berater der neuen Schweizer Tennis-Hoffnung Dominic Stricker.

Mehr News und Videos
Verlor in Dubai in Runde eins: Maximilian Marterer
News

Marterer verliert Erstrundenmatch in Dubai

  • 27.02.2024
  • 16:35 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group