• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Tennis Top News

Zverev feiert erfolgreiches Comeback nach Verletzungspause

Article Image Media
© www.imago-images.de/SID/IMAGO/Paul Zimmer
Anzeige

Alexander Zverev hat ein erfolgreiches Comeback auf der ATP-Tour gefeiert. Der 26 Jahre alte Olympiasieger schlug beim Hartplatzturnier in Chengdu/China den Russen Pawel Kotow 7:6 (7:5), 4:6, 6:1 und trifft im Viertelfinale auf Miomir Kecmanovic aus Serbien. Zverev ist in der Millionenmetropole an Position eins gesetzt und hatte in der ersten Runde ein Freilos.

"Ich habe ganz okay gespielt, und am Ende habe ich gewonnen, das ist entscheidend", sagte Zverev nach der Partie am Sky-Mikrofon. Diese Einschätzung spiegelte die Leistung des mit Spannung erwarteten ersten Auftritts seit seiner Verletzung im Viertelfinale der US Open gegen Carlos Alcaraz recht deutlich wider. Der Weltranglistenzehnte konnte sich vor allem auf seinen ersten Aufschlag verlassen, ganze 86 Prozent der Punkte gingen bei eigenem Service an Zverev.

Das Break des Qualifikanten Kotow zum Verlust des zweiten Satzes hakte der frühere Weltranglistenzweite Zverev in Windeseile ab, nach einer halben Stunde im dritten Durchgang lag er seinerseits bereits mit Doppelbreak vorne. Nach 2:27 Stunden stand das Ergebnis fest.

Zverev hatte nach seiner Verletzung für das deutsche Davis-Cup-Duell gegen Bosnien und Herzegowina vor einer Woche in Mostar absagen müssen. Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes schlug den Gastgeber trotz des Ausfalls der etatmäßigen Nummer eins souverän mit 4:0 und sicherte so den Verbleib in der Weltgruppe.


© 2024 Seven.One Entertainment Group