• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Über Brady, Belichick und Co.

NFL: Martellus Bennett gibt Bruder Michael Tipps über die New England Patriots

  • Aktualisiert: 21.03.2019
  • 14:59 Uhr
  • ran.de
Article Image Media
© Getty
Anzeige

Michael Bennett bekommt von seinem Bruder Martellus Tipps zur Eingewöhnung bei den New England Patriots. Dabei plaudert er einige kuriose Details über Tom Brady und Co aus.

München/Foxborough - Michael Bennett gibt offen zu, dass er die New England Patriots vor seinem Trade nach Foxborough gehasst hat. Sollte der Defensive End bei seinem neuen Team Anpassungsschwierigkeiten haben, kann er auf den Rat seines Bruders zurückgreifen. Martellus Bennett spielte 2016 und 2017 für die Patriots und gewann dort auch einen Super Bowl Ring.

Anzeige
Guy_White_Patriots
News

Schöne Geste! Patriots-Stars bekommen Gehaltserhöhung

Die Patriots sind bei Business-Entscheidungen normalerweise knallhart. Sie können aber auch anders: Zwei Stars verpassen ihre Bonus-Zahlungen knapp und bekommen eine Gehaltserhöhung.

  • 21.03.2019
  • 10:49 Uhr

Auf Instagram hat Martellus seinem ein Jahr älteren Bruder jetzt zu seinem Wechsel nach gratuliert und ihm einige Tipps für den Umgang mit seinen zukünftigen Teamkollegen gegeben. Auf unterhaltsame Weise enthüllt er dabei, wie Tom Brady und Co. abseits des Spielfeldes ticken. So interessiert sich Brady anscheinend für Inneneinrichtung und die McCourty-Zwillinge sind demnach "Hater". Wir haben die besten Aussagen für euch gesammelt.

Über Tom Brady: "Er ist sehr bodenständig. Wir haben uns über unsere Leidenschaft für Inneneinrichtung angefreundet. Ihr werdet euch über das Reisen unterhalten können und die Plätze, die euch außerhalb der USA gefallen."

Über Bill Belichick: "Komm Bill einfach nicht in die Quere, dann bekommst du keine Probleme mit ihm. Aber ich glaube, dass ihr viel Gesprächsstoff haben werdet, da ihr euch beide für Geschichte interessiert."

Über Rob Gronkowski: "Gronk ist viel schlauer, als die meisten Leute glauben."

Über Julian Edelman: "Edelman wird dich irgendwann richtig wütend machen. Hau ihm keine rein. Er gibt eben immer Vollgas." 

Über die Zwillinge Devin und Jason McCourty: "Die McCourty-Zwillinge sind Hater. Naja, Devin ist einer. Aber Jason ist cool."

Über James Develin: "Er ist ein super Kerl. Mit ihm kann man gut über das Leben philosophieren. Er will als Mensch immer weiter wachsen."

Martellus rät seinem Bruder zudem davon ab, direkt nach Foxborough zu ziehen. "Ich will niemanden beleidigen, aber Foxborough ist kein cooler Ort, außer es ist Gameday", schreibt Martellus. Die Patriots haben Michael Bennett und einen Siebtrundenpick von den Eagles im Austausch gegen einen Fünftrundenpick erhalten. In New England soll Bennett den zu den Lions abgewanderten  Trey Flowers ersetzen. In der abgelaufenen Saison gelangen Bennett zehn Sacks für die Eagles.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein unter http://tiny.cc/ran-whatsapp


© 2024 Seven.One Entertainment Group