Davis Cup

Noch ein Sieg fehlt zum Klassenerhalt

Davis Cup: Doppel bringt DTB-Auswahl in Portugal mit 2:1 in Führung

Dem deutschen Davis-Cup-Team fehlt nur noch ein Sieg zum Klassenerhalt in der Weltgruppe der 16 besten Tennis-Nationen.

16.09.2017 19:31 Uhr / SID
Struff (Foto) und Pütz besiegen Portugal im Doppel
Struff (Foto) und Pütz besiegen Portugal im Doppel © AFPSIDDANIEL ROLAND

Oeiras - Dem deutschen Davis-Cup-Team fehlt nur noch ein Sieg zum Klassenerhalt in der Weltgruppe der 16 besten Tennis-Nationen. Jan-Lennard Struff und Tim Pütz brachten die DTB-Auswahl in Oeiras gegen Gastgeber Portugal mit 2:1 in Führung. Das Duo aus Warstein und Frankfurt setzte sich gegen Joao Sousa/Gastao Elias nach 3:37 Stunden 6:2, 4:6, 6:7 (5:7), 6:4, 6:4 durch.

Struff kann am Sonntag (ab 12:00 Uhr) im Spitzeneinzel gegen Joao Sousa den Sieg sichern. Für das abschließende Match sind Cedrik-Marcel Stebe (Vaihingen/Enz) und Pedro Sousa vorgesehen, allerdings sind Umstellungen auch kurzfristig noch möglich. Stebe hatte am Freitag gegen Joao Sousa gewonnen, Struff anschließend gegen Pedro Sousa verloren.

Tennis-News

Tennis-Galerien

Spielersuche, Turnierkalender, LK-Portraits, etc. - Registriere Dich jetzt kostenlos in mybigpoint! Deutschlands größtem Spielerportal!

Mehr lesen

Quiz

SOS-Kinderdorf

Facebook