Wisconsins Tight End Clay Cundiff musste mit dem Krankenwagen vom Feld abtra... - Bildquelle: 2021 Getty Images/TwitterWisconsins Tight End Clay Cundiff musste mit dem Krankenwagen vom Feld abtransportiert werden. © 2021 Getty Images/Twitter

Madison - Das Big Ten West-Duell zwischen den Wisconsin Badgers und den Iowa Hawkeyes am Samstagabend deutscher Zeit ist von einer schweren Verletzung überschattet worden.

Clay Cundiff, Tight End der Badgers, zog sich am Ende des dritten Viertels eine offensichtlich sehr schwere Verletzung am rechten Bein zu. Cundiff ging zu Boden und schrie vor Schmerzen, andere Spieler drehten sich sofort weg und gingen aufs Knie.

Krankenwagen fährt auf das Spielfeld

Während der übertragende TV-Sender in den USA auf Zeitlupen der Verletzung verzichtete, lief das medizinische Personal sofort zu Cundiff, um dem verletzten Tight End Erste Hilfe zu leisten. Wenig später fuhr sogar ein Krankenwagen auf das Spielfeld, um Cundiff abzuholen und ins Krankenhaus zu bringen.

Positiv war zumindest, dass Cundiff nach der minutenlangen Erstversorgung auf der Trage liegend dem Publikum den erhobenen Daumen zeigte und zuwinkte. Sein verletztes Bein war in eine aufpumpbare Schiene verpackt. Ziemlich sicher wird Cundiff aber lange pausieren müssen.

Du willst die wichtigsten College-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien