Im Viertelfinale: Die Colorado Rockies - Bildquelle: AFPGETTY SIDJONATHAN DANIELIm Viertelfinale: Die Colorado Rockies © AFPGETTY SIDJONATHAN DANIEL

New York (SID) - Die Colorado Rockies haben das erste Wildcard-Spiel in der Major League Baseball (MLB) gewonnen und sind nach einem 2:1-Krimi gegen die Chicago Cubs ins Play-off-Viertelfinale eingezogen. Im bislang längsten K.o.-Spiel der Ligageschichte fiel die Entscheidung erst im Extra-Inning. Die Rockies treffen nun auf die Milwaukee Brewers.

Im zweiten Wildcard-Spiel stehen sich in der Nacht zum Donnerstag (2.00 Uhr) Rekordmeister New York Yankees und die Oakland Athletics gegenüber. Manager Aaron Boone ist heiß auf das Spiel, seine Profis auch. "Ich kann es kaum erwarten. Dafür spielen wir", sagte der Amerikaner: "Man genießt die Gelegenheit, den ultimativen Preis zu jagen." New York ist allerdings noch nie mit einer Wildcard Meister geworden.

Die Yankees haben in dieser Saison wieder für einen Rekord gesorgt, 267 Homeruns sind nie zuvor einem Klub gelungen. Dennoch reichte es mit 100 Siegen und 62 Niederlagen in der Hauptrunde nicht zum direkten Viertelfinaleinzug. Die Boston Red Sox (108:54) gewannen die East Division. 

Die Play-offs der MLB im Überblick:

Wildcard-Runde

National League

Chicago Cubs - Colorado Rockies 1:2

American League

New York Yankees - Oakland Athletics

Viertelfinale (best of five)

National League

Milwaukee Brewers - Colorado

Los Angeles Dodgers - Atlanta Braves

American League

Boston Red Sox - New York/Oakland

Houston Astros (TV) - Cleveland Indians

Halbfinale (best of seven)

Finale, World Series (best of seven)

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020