Dürfte nach New Orleans gehen: Zion Williamson - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDMike LawrieDürfte nach New Orleans gehen: Zion Williamson © GETTY IMAGES NORTH AMERICAGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDMike Lawrie

Chicago - Die New Orleans Pelicans aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA können sich höchstwahrscheinlich auf die Dienste des Supertalents Zion Williamson (18) freuen. Wie die Draft Lottery am Dienstag (Ortszeit) in Chicago ergab, dürfen die Pelicans bei der Talenteziehung am 20. Juni in New York an erster Stelle auswählen. Es gilt als sicher, dass Williamson, dem viele eine Karriere als Superstar prophezeien, die Nummer eins des diesjährigen Drafts wird.

Bei der Draft Lottery wird die Reihenfolge des Auswahlverfahrens per zufälliger Ziehung von Zahlenkombinationen festgelegt, die den Klubs zugeordnet sind. Die drei schlechtesten Team der Liga, in der laufenden Saison waren dies die New York Knicks, die Cleveland Cavaliers und die Phoenix Suns, bekommen dabei die größte Chance auf den Nummer-eins-Pick. Die Pelicans hatten als siebtschlechtestes NBA-Team nur eine sechsprozentige Wahrscheinlichkeit auf die Pole Position.