Kyrie Irving (re.) macht sich für Kobe Bryant als Silhouette auf dem NBA-Log... - Bildquelle: gettyKyrie Irving (re.) macht sich für Kobe Bryant als Silhouette auf dem NBA-Logo stark. © getty

München/New York - Jahre lang war Jerry West der Mann, dessen Silhouette das Logo der NBA bildete. Der komplett weiße werfende Basketballer von blau und rot umrahmt.

Doch dies könnte sich nach all den Jahren nun ändern. Denn NBA-Superstar Kyrie Irving fordert die NBA um Commissioner Adam Silver auf, Kobe Bryant ins Logo aufzunehmen.

Farbiger Spieler soll mehrheitlich farbige Liga repräsentieren 

Der Point Guard der Brooklyn Nets will einerseits den im Januar 2020 bei einem Hubschrauber-Absturz tödlich verunglückten Bryant ehren, andererseits einen farbigen Spieler die Liga im Logo repräsentieren lassen.

"Es sollte so langsam mal passieren, und es interessiert mich nicht, was andere sagen. Schwarze Könige haben diese Liga groß gemacht", schrieb Irving unter seinen Instagram-Post, in dem Bryant über das NBA Logo skizziert ist.

Jerry West wollte Michael Jordan im NBA-Logo

Nach Kobes tragischem Tod hatten sich zahlreiche Fans sich dafür ausgesprochen, den langjährigen Superstar der Lakers auf dem NBA-Wappen zu verewigen. Eine entsprechende Petition wurde 3,2 Millionen Mal unterschrieben.

"Mr Logo" Jerry West selbst hatte vor Jahren eine Änderung vorgeschlagen, einen der besten Basketballer der NBA-Geschichte im Logo zu verewigen: Michael Jordan. West war mit seinem Vorschlag gescheitert.

Du willst die wichtigsten NBA-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Anzeige:
Die NBA live und on demand auf DAZN

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien