Heimpleite für Thomas Greiss und die New York Islanders - Bildquelle: GETTY AFPSIDEthan MillerHeimpleite für Thomas Greiss und die New York Islanders © GETTY AFPSIDEthan Miller

New York - Torhüter Thomas Greiss (33) hat mit den New York Islanders in der Eishockey-Profiliga NHL eine böse Heimpleite kassiert. Im Spiel gegen die Philadelphia Flyers löste der Füssener Anfang des zweiten Drittels nach dem Gegentreffer zum 0:3 Robin Lehner im Kasten ab, am Ende verloren die Islanders 1:4.

Stürmer Tom Kühnhackl und Verteidiger Dennis Seidenberg gehörten am Sonntag nicht zum Aufgebot der Islanders, die als Zweiter der Metropolitan Division weiter klar auf Play-off-Kurs liegen. Greiss hielt nach seiner Einwechslung zwölf von 13 Schüssen. Lehner hatte bei 13 Schüssen der Flyers dreimal hinter sich greifen müssen. 

US-Sport-Videos

US-Sport-News

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020