Sein Treffer reichte nicht zum Sieg: Dominik Kahun - Bildquelle: AFPGETTY SIDMATTHEW STOCKMANSein Treffer reichte nicht zum Sieg: Dominik Kahun © AFPGETTY SIDMATTHEW STOCKMAN

New York - Die deutschen Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl und Thomas Greiss haben mit den New York Islanders den nächsten Sieg im Kampf um den Einzug in die Play-offs in der nordamerikanischen Profiliga NHL gefeiert. Die Islanders, bei denen Torhüter Greiss allerdings nur auf der Bank saß, besiegten die Chicago Blackhawks mit dem deutschen Angreifer Dominik Kahun mit 3:2 nach Verlängerung.

Nationalspieler Kahun hatte die Blackhawks mit seinem sechsten Saisontreffer zwar früh in Führung gebracht. Doch am Ende jubelten der zweimalige Stanley-Cup-Sieger Kühnhackl und Greiss nach einem Golden Goal von New Yorks Verteidiger Devon Toews nach 1:48 Minuten der Overtime. 

Damit liegen die zum fünften Mal in Serie siegreichen Islanders mit 48 Punkten aus 39 Spielen weiter auf Platz vier der Metropolitan Division und haben einen Zähler Rückstand auf einen Wildcard-Platz im Osten. Die Blackhawks sind mit 37 Punkten aus 43 Partien Sechster der Central Division.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020