- Bildquelle: imago © imago

München - Die WWE trauert um Hall-of-Fame-Mitglied und Wrestling-Legende Scott Hall, der im Alter von 63 Jahren gestorben ist.

Hall, der als "Razor Ramon" in den 1990er-Jahren weltberühmt wurde, kam laut Medienberichten am vergangenen Wochenende aufgrund einer Hüft-Operation ins Krankenhaus. In der Folge traten allerdings Komplikationen auf. Hall habe wohl mehrere Herzinfarkte erleiden müssen. Infolgedessen war er auf die Hilfe von lebenserhaltenden Geräten angewiesen.

Hall kämpfte bis zum Schluss

In der Nacht auf Montag verlor die Wrestling-Legende dann seinen letzten Kampf. Nachdem die Geräte abgeschaltet worden waren, schlug laut US-Wrestling-Journalist Dave Meltzer zwar Halls Herz noch weiter, doch nach wenigen Stunden endete das Leben des Fan-Lieblings.

Das bestätigte auch die WWE und veröffentlichte ein emotionales Tribute-Video für den verstorbenen Hall, das auch in der aktuellsten RAW-Folge ausgestrahlt wird.

Der 2,01-Meter-Hühne hatte seinen großen Durchbruch im Jahr 1992, als er in der WWE den Kampfnamen "Razor Ramon" erhielt. Er spielte einen hinterlistigen Exil-Kubaner, der in Miami lebte und perfektionierte sein Image als "Bad Guy". Dennoch - oder genau deswegen - avancierte Hall zum Publikumsliebling und kämpfte sich in die Herzen der Wrestling-Fans. "Razor Ramon" war eine Hommage an Al Pacinos Charakter Tony Montana aus dem Film "Scarface".

Vier Jahre später wechselte Hall dann zusammen mit seinem Freund Kevin Nash zur WCW und gründete mit ihm und Wrestling-Ikone Hulk Hogan die legendäre "New World Order".

Emotionaler Post von Freund Nash

Nash, der Hall bis zu dessen Tod begleitete, äußerte sich mit einem langen, emotionalem Instagram-Post über seinen Freund.

Hall wurde sowohl 2014 als auch 2020 (als Mitglied der nWo) in die Hall of Fame der WWE aufgenommen. Unvergessen bleibt bis heute das legendäre Leiter-Match aus dem Jahr 1994, als Razor Ramon gegen Shawn Michaels bei Wrestlemania 10 antrat. Auf ProSieben Maxx und auf ran.de zeigen wir euch das legendäre Wrestlemania-Leitermatch in der Wrestlemania-Week noch einmal in voller Länge.

Noch während seiner aktiven Karriere hatte Scott Hall mit Alkohol- und Drogenproblemen zu kämpfen. Auch danach gab es immer wieder Rückfälle - besiegt hat er die Sucht nie.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien