Boxen

Kampf gegen Joshua?

Via "Twitter": Tyson Fury kündigt gleich drei Mega-Fights an

Neues von Tyson Fury: Der Klitschko-Bezwinger kündigt auf seiner eigenen "Twitter"-Seite drei Mega-Fights für das Jahr 2018 an.

12.10.2017 23:09 Uhr / ran.de
Tyson Fury
Gibt es tatsächlich ein Comeback von Tyson Fury? © imago/Action Plus

München - Vergangene Woche noch beim britischen Boxverband auf eine Lizenz verzichtet und nun wieder die Kehrtwende? Denn jetzt steht Tyson Fury wohl wieder vor dem Comeback.

Wie der Boxer selbst verkündet, plant er im Jahr 2018 gleich dreimal in den Ring zu steigen.

Fury: "Nochmal und nochmal und nochmal"

"Ich bin bereit, im April 2018 in einem großartigen Fight anzutreten", erklärt der 29-Jährige auf "Twitter". "Dann nochmal im Sommer in einem Megafight. Und noch einmal am Ende des Jahres. Drei große Fights 2018."

Einer der möglichen Gegner wäre Landsmann Anthony Joshua, der im April 2017 Wladimir Klitschko auf die Bretter geschickt hatte.

Nach ran-Informationen spielt Fury auch mit der Überlegung, in Deutschland eine Box-Lizenz zu erwerben.

Dopingsperre und Depressionen

Der selbst ernannte "Gypsy-King" hatte im November 2015 völlig überraschend gegen Wladimir Klitschko gewonnen und sich gleich vier Verbands-Gürtel gesichert. Danach ging es für ihn nur noch steil bergab.

Neben zweier Rückkampf-Absagen verfiel er in Depressionen, hatte mit einer Dopingsperre zu kämpfen und verkündete im Sommer 2017 gar seinen Rücktritt aus dem Box-Sport.

Nun aber will er es offenbar noch einmal vielen beweisen.

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News zum Boxen, der UFC und der WWE direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich unter http://tiny.cc/ran-whatsapp für unseren WhatsApp-Service ein!

Boxen-News

Promotion

Galerie

Facebook

Twitter