Bernd Hoffmann hofft auf eine Fortsetzung der Saison - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDBernd Hoffmann hofft auf eine Fortsetzung der Saison © PIXATHLONPIXATHLONSID

Hamburg - Vorstandsboss Bernd Hoffmann vom Zweitligisten Hamburger SV hofft auch aus finanziellen Gründen auf eine Fortsetzung des aktuell pausierenden Liga-Betriebs. "Es ist ganz, ganz wichtig, für ein Unternehmen, für einen Klub wie den HSV, dass die Saison in der 2. Liga zu Ende gespielt wird", sagte der 57-Jährige bei NDR 90,3: "Das ist das wirtschaftliche Rückgrat unseres Klubs."

Hoffmann betonte, dass in Zeiten der Corona-Krise das "gesundheitliche Wohl der Bevölkerung immer Vorrang" habe: "Für uns ist aber auch wichtig, dass der nationale Spielbetrieb - wenn irgendmöglich - bis zum 30. Juni noch abgewickelt wird."

Am Freitag hatte das Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) den 26. Spieltag in der Bundesliga und 2. Liga abgesagt. Darüber hinaus soll auf Empfehlung des Gremiums der Spielbetrieb bis zum 2. April ruhen. Dies soll von den 36 Profiklubs bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am Montag in Frankfurt/Main abgenickt werden.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien